Januar 2018

Ein Einblick in die Welt von PII-Marketingleiter Guy Ullmann ...

Oh, und Neuigkeiten über jede Ausgabe von PII !!

Guy's WCU

Hallo und willkommen zu meiner ersten WCU von 2018!

Ich hoffe, Sie haben einen guten Start in das neue Jahr genossen, welches zufälligerweise das Jahr des Hundes ist, und ich überlege gerade, eines dieser flauschigen Monster in den Ullmann-Haushalt aufzunehmen (Das sollte mir ein bisschen mehr Zeit vor den Rugrats einbringen !?) Irgendwelche Worte der Weisheit aus der Erfahrung, einen Husky zu besitzen, mehr als willkommen!

Zu Husky oder nicht zu heiser?

Es scheint, die Welt ist verrückt geworden - in mehr als einer Hinsicht ...

Wir bekommen jede Woche mehr und mehr PR, es ist fast eine Vollzeitbeschäftigung, einfach nur das Grobe vom Glatt machen, geschweige denn antworten, editieren und auf die Website, Social Media und Newsletter hochladen oder im Magazin veröffentlichen. Aber hier ist, was ich nicht verstehe:

Als Lieferant oder Agentur bezahlen Ihre Kunden Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Wenn Sie PR schreiben, investieren Sie Zeit, Mühe und Geld in das Schreiben, das Sie dann an eine sorgfältig ausgewählte Anzahl von Medien senden, die gut zu Ihrem Unternehmen passen.

Als Medien stellen unsere Produkte und Dienstleistungen sicher, dass Ihre PR von möglichst vielen relevanten Personen gesehen und gelesen wird. Und da dies unser Produkt ist, machen wir eine Gebühr dafür, macht Sinn, oder? Scheinbar nicht....

Also würde ich gerne wissen, warum in der heutigen Welt einige Unternehmen eine Politik haben, nicht zu zahlen, oder kein Budget übrig lassen, um PR zu fördern? Es ist absolut verrückt, oder ist es ein Fall, dass sie nicht viel Vertrauen in ihre PR haben, also wird es nicht mit einem Budget unterstützen, in welchem ​​Fall, warum in erster Linie senden?

Ich habe eine Reihe von Groll über die Branche, aber das muss ganz oben sein (Pop-up-Medien, die 5-Minuten haben, die 100k + -E-Mail-Abonnenten haben, sind auch sehr nah dran, aber ich bin mir sicher, dass Sie es nicht sind leichtgläubig genug, um das zu glauben !?).

Wir sind mehr als glücklich, mit Unternehmen an jährlichen Kampagnen zu arbeiten, die PR-Promotion als Teil dieser Kampagne beinhalten, aber diejenigen, die keine Absicht haben, Medien zu unterstützen, sollten wirklich eine andere Quelle finden, um durch zu fördern, da dies sicherlich nicht fortgesetzt werden kann Eine seriöse Zeitschrift, wie die kürzlich erfolgte Schließung von Solids & Bulk, wird unvermeidlich sein.

PII war immer bestrebt, qualitativ hochwertige redaktionelle Inhalte zu liefern, ohne den Druck, nebenbei Werbung zu platzieren. Doch immer mehr Unternehmen bieten redaktionelle Unterstützung ohne Werbeunterstützung an. Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, dass Zeitschriften für redaktionelle Zwecke aufladen?

Etwas in der Branche muss sich ändern.


Was kommt? in der Januar-Ausgabe von PII

In unserer ersten 2018-Ausgabe haben wir die ersten 3-Festpackungen und Verarbeitungen, den ersten von 3 BPMA-Newslettern und unsere übliche Auswahl an aktuellen und interessanten Artikeln, die an unsere 8,500-Leser und 15,000-Abonnenten verschickt werden.

  1. Robotik - Lösung der Produktivitätslücke in Großbritannien mit Robotik
  2. Konditionspflege - Berechnen Sie die Kosten des Geschäfts, wenn Ihre Ausrüstung ausfällt?
  3. Pumps & Pumpen - Behalten Sie die Kontrolle über die Dosierung mit PC-Pumpen
  4. Gesundheit & Sicherheit - Auf Metallkontaminationsrisiken achten
  5. Robotik - Die Evolution der Robotik: Treffen Sie Ihren neuen Kollegen
  6. Digitales Twinning - Die Digitalisierung des Fertigungssektors
  7. Cyber ​​Security - Sind Hersteller bereit für Ransomware?

* Sonderangebote

PI Aussichtspunkte - In jeder Ausgabe wählt Phil seinen Lieblings-Viewpoints-Artikel. Diese Ausgabe wird sein: Die Bedeutung von 'Gute Daten' beim Abstimmen von PID-Loops

Solids Handling & Bearbeitung Supplement - Einschließlich 3-Funktionen

BPMA Nachrichten

Lesen Sie PII

PII November 2017

2018 Medienbroschüre

PII 2018 Medienbroschüre

JETZT ANFRAGEN

Advertorial = £ 95

Werbung anzeigen:

Volle Seite: £ 750

Halbe Seite: £ 520

Viertel Seite: £ 260

Alle Buchungen beinhalten ein kostenloses 200-Wort "Advertorial"

Denken Sie daran, PII ist größer als A4!

Endgültiges Buchungsdatum: Februar 2nd

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

PII Greatest Hits

PII Greatest Hits

Ich habe die Top-Artikel von 10, die seit meiner letzten WCU im Oktober wieder auf unserer Seite gelandet sind, wieder mit einem interessanten Gewinner aufgelistet ;-)

Nun, das ist eine Premiere, und ich muss zugeben, eine Überraschung, tatsächlich bin ich verdammt stolz auf die Reaktion, die mein Artikel über Bilder für PR und Webseiten geschaffen hat - 6,000 + Aufrufe, in nur 5 Wochen!

Zugegebenermaßen hat es einige Zeit gedauert, sich vorzubereiten, einschließlich des Herunterladens und Erlernens von Bearbeitungssoftware, die ich noch nie zuvor benutzt habe, aber es war wirklich schnell und einfach und hat dazu beigetragen, meinen Standpunkt bezüglich Bildbearbeitung zu verdeutlichen.

Danke an alle, die den Beitrag geteilt haben und an diejenigen, die mir eine kurze E-Mail geschickt haben - sehr geschätzt. Und ja, ich bin für ähnliche Artikel da ;-)

Was auch interessant ist, wenn man die Top 10, 4 Einträge betrachtet, sind unsere Aussichtspunkte Abschnitt - Damien schafft sicherlich eine großartige Reaktion, sein letzter Post hat 52-Aktien und zählt. Warum teilen Sie nicht auch etwas von Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung?

Wie immer wird das Top 10 auch von unseren Premium PR-Mitgliedern dominiert, die sicherlich eine gute PR-Präsenz schätzen ;-)

Sie können unsere PR-Mitgliedschaften einsehen hier

Ich an der Spitze!

Ich an der Spitze! :)


Fälschen, bis du es schaffst

Zum Thema "Pop Up" -Medien fand ich diese Geschichte darüber, wie aus einem gefälschten Restaurant Londons No. 1 Restaurant auf Tripadvisor absolut genial. Es zeigt, in welch schwacher Welt wir jetzt leben, wo falsche Kritiken (oder Leserzahlen) den Weg weisen. Vielleicht ist das ein Weckruf?


Schüchtern und zurückhaltend, weise oder mutig ... Sie entscheiden!

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir unsere kombinierte Paket-Promotion erweitert, die auf unseren Websites, Newslettern und sozialen Kanälen über unsere beliebtesten Dienste hinausgehört. Weiterlesen hier


Ezine-Serie

Es ist noch Zeit, in unsere erste Ezine zu buchen, die sich ganz auf die Bereiche Prozessmesstechnik und Instrumentierung konzentriert.

Sie können ein Modell unten und alle Details anzeigen hier


Also ein ziemlich feistiger Start in das neue Jahr, und ohne Zweifel ein paar Federn zerzaust, aber hoffentlich auch ein paar Veränderungen in der Einstellung - wir leben in der Hoffnung!

Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dies zu lesen, und wenn Sie irgendwelche Kommentare haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

Alles Gute,

Kerl

Process Industry Informer wird 6 einmal pro Jahr veröffentlicht und von den Management- / Senior-Technikteams gelesen, die für die Entwicklung, Wartung und den Einkauf ihrer jeweiligen Einrichtung in den Bereichen Lebensmittel und Getränke, Chemie, Pharma, Papier und Zellstoff, Stromerzeugung, Wasser, Plastik u. Gummi, Glas / Keramik / Zement, Metalle usw. Industrien.

Wir senden 8,500 physische Kopien in ganz Großbritannien und Irland und senden unsere digitale Version an ein zusätzliches 15,000. Alle aktuellen Ausgaben sind auch auf unserer Website verfügbar

Tel: + 86 571 82867702

E-Mail: ich[Email protected]

Folgen Sie uns