← Zurück zur Kategorie Heizung, Kühlung und Trocknung

Verbessern Sie die Dampfqualität mit dem neuen HACCP-Handbuch

HACCP-Leitfaden
  • Lebensmittel- und Getränkehersteller beziehen nicht immer Dampf in ihre HACCP
  • Ihre Kurzanleitung zum Einbeziehen Ihres Dampfsystems in Ihr HACCP enthält sieben Schritte, um sicherzustellen, dass die Qualität Ihres Endprodukts jederzeit erreicht wird
  • Guide betont, wie wichtig es ist, Dampf als Zutat zu testen

Diejenigen, die sich mit Qualität in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie beschäftigen, sind mit dem Konzept der Hazard Analysis Critical Control Points (HACCP) bereits sehr vertraut, obwohl viele mit der Einbeziehung von Dampf in ihren HACCP-Ansatz weniger vertraut sein werden. Mit der Einführung des neuen Leitfadens soll ein schrittweiser Prozess bereitgestellt werden, der den Facility-Managern dabei hilft, jederzeit die Qualität des Endprodukts zu erreichen, indem Dampf in HACCP einbezogen wird.

Der von Francisco Pedrosa, Regional Clean Steam Specialist bei Spirax Sarco, verfasste neue Schnellstart-Leitfaden soll Anlagenbetreibern in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie helfen, ihr HACCP-System besser zu verstehen und zu integrieren.

Ihre Kurzanleitung zum Einbeziehen Ihres Dampfsystems in Ihr HACCP bietet sieben leicht zu befolgende Schritte, mit denen die Bediener die Überwindung des Dampfes bei HACCP-basierten Ansätzen beenden können. Die Schritte umfassen: Identifizieren kritischer Kontrollpunkte, Erstellen von Überwachungsprozessen und Definieren von Überprüfungsverfahren.

"Durch die Einbindung ihres Dampfsystems in ein HACCP können Anlagenbetreiber die Qualität ihrer Anlagen besser aufrechterhalten und sich sicherer fühlen.”Sagt Francisco.

"Dieser Leitfaden soll diesen Betreibern helfen, sicherzustellen, dass die Qualität ihres Endprodukts jederzeit erreicht wird - und dadurch Abfall- und Energiekosten reduziert werden. “

„Ich spreche allzu oft mit Anlagenbetreibern in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben, die wissen, dass sie Dampf in ihren HACCP-Ansatz einbeziehen sollten, aber dazu nicht das Wissen haben. Ich hoffe, dass dieser Leitfaden dazu beitragen wird, die Wahrscheinlichkeit physikalischer, chemischer und biologischer Risiken in der Lebensmittelindustrie zu verringern und einen Fertigungssektor zu schaffen, in dem die proaktive Steuerung der Dampfqualität und der Lebensmittelsicherheit im Mittelpunkt steht. “

Laden Sie die Kurzanleitung hier herunter, um zu erfahren, wie Sie die Dampfqualität verbessern können: sxscom.uk/HACCPQuickStartGuide

Spirax Sarco

Spirax Sarco ist ein führender Anbieter von Dampf- und Wärmeenergie-Lösungen mit Sitz in Großbritannien

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.