← Zurück zur Kategorie Lager

Die Rückverfolgbarkeit ist wichtig, um Kosten zu senken und die Qualität zu erhalten in Lager Herstellung

Lagerherstellung

Als einer der größten Wälzlagerhersteller der Welt investiert NSK weiterhin in verbesserte Fertigungstechniken, die es Kunden ermöglichen, von neuen Technologien und verbesserter Zuverlässigkeit zu profitieren. Ein Beispiel ist die hochmoderne Produktionsstätte in Newark, Großbritannien, wo die Superpräzisionslager hergestellt werden und ein neues Barcodesystem ermöglicht, dass jedes einzelne Lager Details über seine Herstellung trägt.

In der heutigen Fertigungsumgebung ist die Technik hilft vielen Branchen, um Qualität und Zuverlässigkeit zu verbessern und gleichzeitig die Gesamtkosten senken. Ein Beispiel hierfür ist die Umsetzung der Komponente Rückverfolgbarkeit, die eine wesentliche Rolle in Bereichen wie der Luftfahrt für einige Zeit aber wird nun in einem viel breiteren Bereich von Industrien eingesetzt wurde.

Die Einführung von zweidimensionalen Barcodes ermöglichte es, eine viel größere Menge an Informationen innerhalb eines Barcodes zu speichern, so dass es jetzt möglich ist, anstelle von nur einer Seriennummer oder Chargennummer Herstellungsdaten, Planlauf und Rundlauf zu berücksichtigen Zahlen sowie Vorspanninformationen und Bearbeitungsdaten. All dies kann jetzt in jedes einzelne Lager eingraviert werden, wodurch sowohl NSK als auch Kunden nahezu sofortigen Zugriff auf diese wichtigen Informationen haben.

Für NSK, bildet diese Codierung Teil des Herstellungsprozesses und wird verwendet, um die Produkt-Datenbank zu füllen und produzieren die Produktaufkleber, die auf der äußeren Verpackung befestigt sind. Durch die Integration der Daten für jeden Lager in den Produktionsdatensystem bietet es auch eine entscheidende Werkzeug zur Qualitätssicherung sowie die lückenlose Rückverfolgbarkeit, die von vielen Branchen wie der Luft-und Raumfahrt-und Automobil erforderlich ist, produziert.

Diese Informationen können auch die Kennzeichnung von Produkten, die von einem Defekt betroffen sein können, aber mit einer solchen Detailgenauigkeit, kann die Gesamtzahl der betroffenen Produkte genau ermittelt werden. In der Vergangenheit, könnte dies nur bis zu einer einzigen Charge oder Tag der Produktion, die viel größere Anzahl von das Produkt als gefährdet identifiziert bedeuten konnte eingegrenzt werden.

Das System liefert ein proaktives Verfahren zur Identifizierung Mängel, bevor das Produkt an den Kunden versandt. Durch die Bereitstellung von Echtzeit-Berichte über Materialien, Komponenten, Maschinen und Shift-Operatoren, kann das System verwendet werden, um exakte Mengen von Teilen, die durch eine fehlerhafte Einstellung der Maschine betroffen sein können, beispielsweise zu identifizieren und damit die Teile unter Quarantäne gestellt werden. Auf diese Weise wird die Produktqualität durch den Kunden erwartet wird gehalten, und die Kosten, die mit der Austausch von defekten Komponenten zugeordnet sind stark reduziert.

Während die Investitionen in Forschung und Entwicklung Jahr für Jahr fortgesetzt werden, hat NSK auch in die Optimierung der Lager- und Versandbereiche investiert, um den Kunden einen effizienteren Service bieten zu können. NSK verfügt über eine Lagerhaltung von mehreren Millionen im britischen Lager und garantiert nicht nur höchste Qualität, sondern auch die bestmöglichen Lieferzeiten für den Großteil der großen Produktpalette.

Helena Measham, Customer Service Manager
NSK UK Ltd

Telefon: 0500 2327464 Fax:
Web: www.nskeurope.com
E-Mail: [Email protected]
Adresse: NSK UK Ltd, Northern Road, Newark, Nottinghamshire, NG24 2JF, UK

NSK EUROPE LTD

Unterschrift: Bronze Mitgliedschaft

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.