← Zurück zur Kategorie Durchflussmessung und -steuerung

TFX Ultra überwacht aus der Ferne den Hydranten zur Erkennung von Durchfluss und Leckagen

TFX Ultra

Bell Flow Systems wurde kürzlich von einem Kunden angesprochen, der nach einer zuverlässigen Lösung für die Fernüberwachung eines Hydranten zur Durchflusserfassung und zu Leckagezwecken suchte.

Für die dezentrale Installation war eine Clamp-On-Messlösung erforderlich, um die Durchflussmessung durchzuführen, ohne in die Rohrleitung einzubrechen. Informationen von der Site müssen auch remote verfügbar sein und den Bedienern im Site-Büro visuelle Alarme liefern.

Bell Flow Systems lieferte den Durchflussmesser TFX Ultra und lieferte einen lokalen Modbus-Ausgang an ein Telemetriesystem eines Drittanbieters. Daten aus dem Telemetriesystem werden auf einem Webportal gespeichert und bieten eine visuelle Anzeige des aktuellen Durchflusses, des Gesamtdurchflusses und der Diagnoseinformationen vom Durchflussmesser. Informationen auf dem Datenportal zeigen auch visuelle Alarme an, damit die Bediener auf Leckage- oder Durchflussereignisse am Standortbüro reagieren können.

TFX Ultra bietet im Vergleich zu herkömmlichen Geräten einige Vorteile, darunter das Festklemmen an der Außenseite von Rohren und das Vermeiden des Kontakts mit der inneren Flüssigkeit. Zu den Vorteilen des nicht-invasiven Durchflussmessers TFX Ultra gehören die Messung einer Reihe von Flüssigkeiten mit geringen Mengen suspendierter Feststoffe oder Belüftung, eine bidirektionale Durchflussmessung und eine Vielzahl von Kommunikationsmöglichkeiten, einschließlich Modbus RTU über RS485-Kommunikation. Zu den Ethernet-Verbindungsoptionen gehören die Protokolle BACnet / IP, EtherNet / IP und Modbus TCP / IP.

Zu den Messgeräten gehören eine große, einfach abzulesende Digitalanzeige und ein robustes Aluminiumgehäuse für den Einsatz in rauen Umgebungen. Weitere Informationen zum kostengünstigen TFX Ultra Laufzeit-Durchflussmesser erhalten Sie von Bell Flow Systems.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via