← Zurück zu Ketten, Zahnräder und Riemenscheiben

Qualität in jedem Kettenglied sorgt für verbesserte Gesamtbetriebskosten

Tsubaki-Kette

Der Satz "Du bekommst, wofür du bezahlst" kann auf viele Situationen angewendet werden; nicht zuletzt zur industriellen Kette, die oft unter harten Umweltbedingungen hart arbeiten muss. Obwohl auf dem Markt viele Budgetketten verfügbar sind, werden sie sich wahrscheinlich schneller abnutzen - was zu höheren Wartungskosten und einer größeren Wahrscheinlichkeit von ungeplanten Ausfallzeiten führt.

Derek Mack, Sales Director für Tsubaki UK, erklärt, warum der weltweit führende Hersteller von Industrieketten in allen Bereichen absolute Qualität anstrebt.

Manchmal wird das Argument der "Total Cost of Ownership" (TCO) nicht mit denen in der Konstruktions- und / oder Einkaufsabteilung verwechselt und sie bevorzugen es, billige Komponenten zu kaufen. Während dies zu einer anfänglichen Kostenersparnis führt, werden sich auf lange Sicht wahrscheinlich erhebliche finanzielle Auswirkungen in Form eines größeren Wartungsbedarfs und einer kürzeren Lebensdauer ergeben, bevor die Komponente ersetzt werden muss.

Vielleicht sind die Konstruktions- und Einkaufsabteilung nicht direkt in die MRO-Konsequenzen ihrer Entscheidungsfindung involviert. Für einen Endanwender sind Zeit, Geld und Aufwand bei einer häufigeren Wartung verbunden mit der Notwendigkeit, eine Ersatzkomponente eher früher als später zu budgetieren. Für einen OEM werden die schlechteren Qualitätskomponenten die Marktwahrnehmung seiner Produkte bestimmen, und es kann erforderlich sein, häufigere Kundendienstbesuche zu planen.

Dieses Problem kann am stärksten bei Komponenten wie industriellen Ketten auftreten, bei denen die Produktqualität nicht sofort mit dem bloßen Auge sichtbar ist. Auf den ersten Blick kann eine Kette von höchster Qualität einer aus dem Schnäppchen-Behälter ähneln; Es bedarf einiger Expertise, um die Unterschiede zu erkennen. Die Qualitätskette wird aus den besten Materialien hergestellt, mit exakten Maßtoleranzen, wärmebehandelt mit höchster Genauigkeit und sorgfältig montiert - von denen auf den ersten Blick nichts zu sehen ist. Daher ist es oft am besten, sich auf den Kauf einer bekannten und respektierten Kettenmarke zu verlassen.

Tsubaki ist der weltweit führende Hersteller von Industrieketten, eine Position, die durch Engagement für Forschung und Entwicklung, Qualitätsfertigung und erstklassigen Support für MRO-Spezialisten und Endnutzer aufrechterhalten wird. Das Unternehmen ist bestrebt, Ketten höchster Qualität in einer Vielzahl von Größen und Formaten herzustellen und starke, unterstützende Beziehungen zu Kunden und Benutzern aufzubauen, so dass sein Fachwissen allen relevanten Parteien zur Verfügung steht.

Tsubaki ist der Ansicht, dass die TCO der Budgetketten die Kosten für Installation, Wartungsanforderungen, unerwartete Ausfallzeiten, frühzeitigen Ausfall und häufigen Austausch umfassen. Darüber hinaus gibt es Kosten, die in Bezug auf den Produktionsausfall und den Ruf des Marktes zu berücksichtigen sind. Zum Beispiel hatte ein britischer Süßwarenhersteller häufige Unterbrechungen aufgrund eines häufigen Kettenversagens. Als Tsubaki empfahl, die Budget-OE-Kette durch eine Premium-Alternative zu ersetzen, reduzierte sich die jährliche TCO um mehr als £ 130,000.

Um speziell auf die Energieübertragungskette zu schauen, können die Installationszeit und somit die Kosten stark variieren. Dies ist teilweise auf die Produktqualität und teilweise auf die Situation zurückzuführen, in der es eingebaut wird, sei es in einem knappen Raum oder in einer rauen Umgebung, in der besondere Vorsicht geboten ist. Die Wartungsprozeduren variieren von einem schnellen Ölstillstand während der Arbeit der Kette bis hin zum Anhalten der Produktion zur Neuausrichtung, zum Nachspannen oder zum Entfernen von Verbindungen, um die Dehnung auszugleichen. Die Kostenfolgen sind leicht vorstellbar.

Schließlich entstehen die Kosten für den Austausch - und die damit verbundenen Anschaffungs- und Installationskosten. Der Austausch erfordert immer eine Produktionsunterbrechung, möglicherweise für eine lange Zeit, wenn die Installation nicht einfach ist. Offensichtlich hat eine gut spezifizierte Qualitätskette eine längere Lebensdauer, so dass Ersatzkosten weniger häufig anfallen.

Es gibt einige Tricks des Handels, die helfen, ein langes und zuverlässiges Arbeitsleben von einer industriellen Antriebskette sicherzustellen. Dazu gehören: Kaufen Sie Qualitätsmarken, entweder direkt vom Hersteller oder durch einen seriösen Dritten; eine schmiermittelfreie Option wie Tsubakis Lambda-Kette in Betracht ziehen, die weniger Wartung erfordert und mehr Geld sparen kann, da sie den Reinigungsbedarf anderswo reduziert; und suchen Sie Rat und Unterstützung von einem Kettenspezialisten.

Tsubaki-Ingenieure sind immer verfügbar, um mit den MRO-Fachleuten und dem Wartungsmanager zu sprechen, um bei der Auswahl der am besten geeigneten Kettengröße und -art zu helfen. Vergewissern Sie sich bei der Installation und Neuinstallation, dass die Spannung, die Ausrichtung und gegebenenfalls die Lastverteilung auf mehrere Ketten überprüft wird.

Der wichtigste Tipp ist vor allem, sich nicht vom Kaufpreis verführen zu lassen. Eine Qualitätskette könnte leicht doppelt so viel kosten wie eine Budget-Option, aber es ist fast garantiert, dass sie ihre Prämie um ein Vielfaches durch reduzierte Wartung und längere Lebensdauer zurückzahlt. Wenn Sie die Kosten der Produktionsverluste dazu addieren, können die tatsächlichen Kosten der Budgetkette tatsächlich sehr teuer erscheinen.

Wir haben eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Senkung der TCO in vielen Branchen. Ein großes Stahlwerk hat kürzlich Einsparungen von mehr als £ 100,000p.a erzielt. während ein Autohersteller mehr als £ 230,000p.a spart. - Alles dank einer gut spezifizierten Premium-Kette. Nachdem Tsubaki die TCO einer großen Anzahl von Installationen berechnet hat, kann er kategorisch sagen, dass die Auswahl einer Budgetkette auf lange Sicht häufig eine falsche Ökonomie ist - und oft auch nicht so lange.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.