← Zurück zu Verpackungskategorie

In Mould Labeling - Die Blickfanglösung für Lebensmittelhersteller

Alle Augen auf IML-Verpackungen

Auf dem heute überfüllten Verbrauchermarkt sind es die taktilen und optischen Oberflächen eines Containers, die es im Regal und in der Hand des Verbrauchers einzigartig hervortreten lassen. Wenn es um die Herstellung von Verpackungen in den Bereichen Lebensmittel, Körperpflege und Verbraucher geht, hat das In Mould Labeling (IML) im Spritzgussverfahren den Vorteil gegenüber bedruckten Etiketten für Qualität, Produktionskosten, Nachhaltigkeit und die wichtigsten emotionalen Markenverbindungen . Kevin Heap, Verpackungsexperte bei Sumitomo (SHI) Demag UK erklärt warum.

Aus einer Qualitätsperspektive führt IML den Weg. Eine unbegrenzte Auswahl an Farben, Bilder und Grafiken können auf Deckel und Behälter IML aufgebracht werden, was zu einer fotoähnliche Bilder sehr dekorative und visuelle Regaldisplays zu erstellen. Ebenso Markeninhaber kann matt oder glänzend Oberflächen entscheiden.

Geformte Verpackungsbehälter eignen sich auch gut für IML. Marken setzen zunehmend auf einzigartige, geometrische und asymmetrische Verpackungsformen und -formen, um visuelle Faszination zu erzeugen. Zu den aufstrebenden Entwicklungen, insbesondere auf den Märkten für Kosmetika und Körperpflegeprodukte, gehören wellenförmige rechteckige oder kugelförmige Behälter, wie sie beispielsweise für Flüssigseife verwendet werden. Auch im Lebensmittelbereich sind Produkte mit Doppelfächern wie Joghurtbecher oder Snack Dips heute alltäglicher. Es kann schwieriger sein, bedruckte selbstklebende Etiketten auf diesen weniger traditionellen Verpackungsstilen anzubringen. Da jedoch spritzgegossene Etiketten in der Form aufgebracht werden, ist es für Verarbeiter und Hersteller wesentlich einfacher, eine gleichbleibend hohe Qualität zu erzielen.

Im Vergleich zu anderen dekorativen Techniken ist IML auch viel flexibler. Zum Beispiel können Sie ganz einfach das Format des Etiketts auf der Verpackung anzupassen. Es ist sogar möglich, das Kunstwerk während des Produktionsprozesses zu ändern.

Für Märkte wie Süßwaren, ist die Annahme von IML besonders vorteilhaft. Eager den sekundären Dekoration, bewegen, um ein geringeres Gewicht Behälter zu beseitigen und die Ausschussraten reduzieren, bietet IML vielfältig Wanne Größen Ausgaben saisonale Geschenkpackungen und Jahrestag, Vollfarb-IML Grafiken zu erzeugen, leicht starke visuelle und Marke Verstärkung mit schnellen Verarbeitung Umstellungen zur Verfügung zu stellen .

Im Körperpflegemarkt, Produkte einmal auf dem Rücken eines Waschtisch beschränkt, nehmen jetzt einen Ehrenplatz auf dem Badezimmerregale. Für Anweisung oder höherwertigen Marken, Formetiketten sind belastbarer. Da die Etiketten nicht abziehen und sind wasserdicht, für Produkte wie Shampoo-Flaschen, hilft dies die Verbrauchererfahrung zu verbessern.

Nachhaltigkeit ist ein weiterer Faktor, bei dem IML den Vorteil hat. Da das Etikett direkt auf das Verpackungsmaterial gedruckt wird, können die Haushaltskunden die Verpackung als einzigen Behälter recyceln, wodurch die Verpackung umweltfreundlicher wird. Aus der Sicht eines Herstellers bedeutet das direkte Drucken von Text und Bildmaterial auf die Verpackung auch weniger Ressourcen. Zusätzlich zu den Herstellungskosten werden weniger Maschinen und Materialien benötigt.

Die meisten IML-Prozesse sind automatisiert und längerfristig kann dies dem Unternehmen eine beträchtliche Summe an Ressourcen einsparen. Darüber hinaus kann der Dekorationsaspekt ihrer Etikettierung jetzt ins Haus gebracht werden, anstatt sie auszulagern, die Produktion zu rationalisieren und weitere Kosteneinsparungen zu erzielen.

Während die Etikettensubstrate dünner geworden sind - die meisten Folien-IML-Etiketten sind um 40 Mikron herum - haben sie sich auch von der Dekoration einer kleinen Portion oder eines Streifens einer Packung zur Abdeckung des gesamten Behälters weiterentwickelt. Für frischere Lebensmittel, wie zum Beispiel gebackene Produkte, ist dies eine große Entwicklung, da Etiketten mehrschichtige Barrieren umfassen können und sogar eine vollständige Abdeckung bieten, um das Eindringen von Sauerstoff in die Packung zu minimieren, die Haltbarkeit zu verlängern und Produktabfall zu reduzieren.

Bisherige Herausforderungen, wie die Etikettenverzerrung auf tieferen Behältern - beispielsweise Eiswannen und gelbe Fette - wurden ebenfalls gelöst. Es ist jetzt möglich, Labels auf Container 80mm tief anzubringen, während sie konsistent und wahr bleiben. Kleinere Produktionsläufe sind ebenfalls möglich, wobei die digitale Technologie besonders für kürzere IML-Läufe geeignet ist.

Wenn es um die Anwendung von Etiketten geht, variieren die Techniken. Beim Spritzgießen besteht der gebräuchlichste Ansatz darin, vorgestanzte Etiketten unter Verwendung eines speziellen Roboterarms in die Form zu indexieren und sie mittels Vakuum oder statischer Elektrizität zu immobilisieren. Das Polymer wird dann rückseitig in die Form eingespritzt, während Wärme und Druck sorgfältig eingestellt werden, um den erforderlichen Schmelzgrad in dem Film zu liefern.

Industrie Kommentatoren sagen voraus, dass Spritzguss IML die am schnellsten von allen primären Verpackungsetikett Technologien zwischen heute und 2020 weiter wachsen. Zum Teil kann dies zu einer weit verbreiteten Annahme von dünnwandigen Verpackungen zurückgeführt werden. Basierend auf globalen IML Volumen dominiert das Spritzgießverfahren Format (IML-IM) bei 68% * im Vergleich zum Thermo% für IML Extrusionsblasformen und eine bloße 31% auf 1. Dies spiegelt die viel tieferes Eindringen der Technologie in Europa, wo derzeit 95% ist IML-IM im Vergleich zu anderen Alternativen IML.

„Obwohl IML bereits seit über zwei Jahrzehnten im Einsatz ist, gewinnt die IML sicherlich an Bedeutung“, stellt der unabhängige Verpackungsexperte Neil Farmer fest. „Verpackungen sind heute an einem Scheideweg angelangt, an dem Nachhaltigkeit, Innovation und Kosteneffizienz wichtig sind. Mehr denn je wollen die Verbraucher Klarheit und Informationen wie Inhaltsstoffe und Nährwert, Funktion und Sicherheit, um klar und verständlich kommuniziert zu werden. Bei der Kaufentscheidung dreht sich alles um den 7 'Sekundenschnelle'. Durch die Verbesserung der Verpackung und Kennzeichnung von Produkten können Hersteller das Vertrauen in ihre Marken behalten. IML ist eine der Techniken, um dies zu erreichen. “

*www.convertingquarterly.com

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.