← Zurück zu Recycling & Entsorgung

FEED-Studie für innovative Nappy Recycling Scheme

Knowaste Müllsäcke

Mit einem saugfähigen Hygieneprodukte (AHP), vor allem Windeln, in Höhe von einer massiven 1.1 Millionen Tonnen der britischen Abfallaufkommen, Manchester und Redcar basierten Verfahrenstechnik Design-Berater, Haden Freeman Ltd sind Unternehmen eine Front End Engineering Design (FEED) Studie ein innovatives Verfahren zu recyceln AHPs Rückgewinnung wertvoller Kunststofffasern und im Namen Knowaste Ltd.

Das Bromsgrove Tochtergesellschaft der Knowaste Internationale war das erste britische Unternehmen, um AHPs in 2011 an seinem Entwicklungswerk in West Bromwich zu recyceln. Diese Pflanze in 2013 geschlossen, dessen Zweck als ein Projekt, um die Technologie zu testen und bewerten die Marktchancen für Wertstoffe / Kunststoff und Fasern aus dem Prozess erstellt erfüllt. Die neue FEED Studie wird für eine vorgeschlagene weit größeren Recyclinganlage £ 14m in Hayes, West London werden, die fast 100% der AHPs mit dem Kunststoff bestimmt, Abfallbehälter und die Faser eine hochwertige Haustierstreu machen zu recyceln sein wird. Das neue Werk wird zu nutzen patentierte Technologie und Know-how, dass Knowaste in den letzten 10years entwickelt.

Roy Brown, Hauptgeschäftsführer von Knowaste, erklärt, wie die neue Studie ein innovatives Element einführen wird, das den Prozess wirtschaftlich rentabel macht. "Im Wesentlichen hatten wir zwar einen Markt für die recycelten Plastikeinlagen von Windeln, Inkontinenzeinlagen und anderen AHPs absorbierende Fasern innerhalb dieser Produkte waren immer noch unerwünscht, entweder verbrannt oder in Produkte mit geringem Wert, wie Baufaserplatten, eingebracht zu werden. Wir haben jetzt die Technologie, um diese gereinigten und sterilisierten Fasern in wertvolle Haustierstreu umzuwandeln, wodurch ein vollständiger Prozess entsteht, einschließlich der Wiederverwendung der erzeugten Wärme zu trockenen Materialien. "

"Es ist ein fantastischer Schritt nach vorn, der die Menge an AHPs geht in Deponien und, wenn unser Antrag erfolgreich ist, würden wir die Produktion bei Hayes beginnen Anfang 2017, die sowohl Vorteile für die Umwelt und die Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich hoffentlich drastisch reduzieren wird."

Knowaste

Knowaste war das erste britische Unternehmen zu recyceln AHP.

Stuart Dow, Technischer Direktor des Haden Freeman Ltd, erläutert das Projekt: "Wir tun sehr viele solcher Frontend Studien, um die Durchführbarkeit und Kosten von Projekten zu ermitteln. Die Knowaste Projekt ist typisch, die die Modellierung eines Prozesses zu sehen, was es braucht, um dieses oben in der Skala, um nachhaltiges Niveau und welche Kosten beteiligt werden. Die Studie umfasst viele Ingenieurdisziplinen aus den Hochbau, Tiefbau, Maschinenbau und Elektrotechnik bis hin zur Instrumentierung-Design zu sehen, was die Anlage optimale Größe wird für diese Seite sein. "

Haden Freeman Ltd ist ein wichtiger verfahrenstechnische Beratung und fachübergreifenden Ressourcen für die chemische Industrie. Seit 1984 in Manchester gegründet, hat das Unternehmen heute Büros in Southampton, Katar und Redcar, der es ihnen ermöglicht, eine lokale Dienstleistungen für die Kunden in diesen Bereichen mit einer Reihe von ihren Ingenieuren bei Kunden auf der Basis, von der Zentrale durch eine voll integrierte digitale unterstützt wird Infrastruktur.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte Stuart Dow, Technischer Direktor per E-Mail, [Email protected].

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.