← Zurück zu Ventile und Aktoren

Einfache Ventilmatrix-Lösung spart Zeit und verlorene Einnahmen

Alfa Laval Ventilmatrix

Prozesse in hygienischen Industrien - wie Getränke, Lebensmittel, Milchprodukte, Pharma und Körperpflege - werden immer komplexer. Zu den Herausforderungen gehören höhere Volumen, höhere Effizienz, weniger Wasser- und Energieverbrauch. Deshalb ist es wichtig, das Flow-Management zu optimieren, ohne die Flexibilität, Anlagensicherheit, Produktqualität oder Hygiene zu beeinträchtigen.

Eine Ventilmatrix - auch Ventilcluster genannt - ist eine großartige Möglichkeit, die Prozesseffizienz durch optimiertes Flussmanagement zu maximieren. Jede Phase des Entwurfs- und Installationsprozesses ist eine wichtige Komponente, um das Potenzial in Ihrem Prozess voll auszuschöpfen, indem Zeit gespart wird und Verluste durch Produktionsausfälle vermieden werden.

Im Vergleich zu herkömmlichen Durchflussplatten ermöglicht eine Ventilmatrix die gleichzeitige Zirkulation von Flüssigkeiten - einschließlich CIP - auf mehreren Ebenen, wobei die genaue Anzahl der Linien und Reihen den spezifischen Anforderungen Ihres Prozesses entspricht. Die Matrix bietet Ihnen die Flexibilität, mehrere Produkte zu mehreren Zielen zu führen, während andere Zeilen bereinigt werden.

Die Installation einer Ventilmatrix mit Alfa Laval Unique Mixproof Valves bietet Ihnen eine hervorragende Produktsicherheit mit guten Reinigungsbedingungen und ohne Risiko einer Kreuzkontamination. Es schließt die Möglichkeit von menschlichen Fehlern aus, die durch manuelle Verbindung von Leitungen und Handhabung von Schwenkbögen auftreten können.

Vorgefertigte Matrizen, die auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten sind

In Alfa Laval sind wir Spezialisten für die Bereitstellung von vorgefertigten Ventilmatrizen, die auf individuelle, individuelle Anforderungen abgestimmt sind. Unsere Kompetenz hilft Ihnen, das effizienteste Strömungsmanagement zu nutzen und dabei möglichst wenige Komponenten zu nutzen und effektiv mit Schlüsselthemen umzugehen, die thermische Zyklen, Reinigbarkeit, Entwässerung und Durchflusskontrolle beinhalten.

Alfa Laval-Ventilmatrizen können vorkonfektioniert und vorgetestet sowie komplett verdrahtet geliefert werden und mit allen notwendigen Pneumatikschläuchen, Anschlussdosen und Schaltschränken vorgesteckt. Dies bedeutet, dass Sie auch komplexe Installationen so schnell wie möglich online bringen können, sparen Zeit und vermeiden verlorene Einnahmen im Zusammenhang mit der Montage vor Ort, Fehlersuche und Ausfallzeiten.

Beratung zur optimalen Lösungsadresse Produktart, Prozessflexibilität, Versorgungsverbrauch, Anlagenbeschränkungen, thermische Ausdehnung und vieles mehr.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.