← Zurück zu Rohre, Schläuche und Schläuche

Folgen Sie Correct Kessel oder System Start-up-Verfahren, um Dampfleitungen Probleme zu vermeiden

Kesselhausbetreiber wurden, dass ein Scheitern geraten die richtigen Kessel oder System Start-up-Verfahren zu folgen könnte zu gefährlichen Dampfleitungen Probleme wie die Heizperiode Ansätze führen.

Der beratende Mitteilung, herausgegeben von Dampf Spezialisten Spirax Sarco, Genauigkeiten speziell die Gefahr von Wasserschlag und Wärmerohrleitungen Expansion als Schlüsselfragen, wenn Systeme in Betrieb genommen werden wieder in diesem Herbst.

John Pickering, ein Experte in sichere Verfahren für die Dampfverteilungssysteme bei Spirax Sarco, sagt es möglich ist, für neue Betreiber von Dampfsystemen die Pflege und Zeit zu unterschätzen, die Dampf-System-Start-ups gegeben werden muss folgendes geschlossen.

"Sowohl der Wasserschlag als auch die Wärmeausdehnung stellen eine echte Gefahr für die Dampfleitung dar, wenn die Systeme nach einer langen Pause wieder hochgefahren werden", sagt John.

Er fährt fort: "Wasserhammer viel mehr als ein akustisches Problem. Der Eintritt von Dampf in ein Rohr, das bereits eine Ansammlung von Wasser hat, kann zu Kondensation führen und die Bildung eines Vakuums, das seinerseits das Wasser in eine heftige Bewegung setzen kann. Die Dynamik dieses Wassers kann umfangreiche mechanische Schäden an Rohrleitungen und Armaturen führen. "

John sagt, dass die thermische Expansion ist ein ebenso ernstes Problem. "Steam Expansion tritt auf, wenn das Dampfsystem schnell zu erhitzt wird, was in der Dampf den schwächsten Punkt in der Verteilung Rohrleitungen schlagen und wahrsten Sinne des Wortes ist die Verrohrung Knicken. Aus meiner eigenen Erfahrung habe ich Rohrbiege und Expansion gesehen Faltenbalg aufgrund der thermischen Ausdehnung durch die falsche Verfahren verursacht verdreht und verzerrt werden, gefolgt zu werden. "

Start-up-Gefahren sind eine besondere Bedrohung als die Heizperiode Ansätze durch viele Heizsysteme, die Dampf als Wärmequelle nutzen, wird in den Sommermonaten ausgeschaltet. Spirax Sarco empfehlen eine 11-Punkt-Verfahren für die Rohrleitungen vor Kälte Erwärmung, die von National Industrial Fuel Efficiency Service (NIFES) in der Organisation Handbuch skizziert.

"Der Kessel Bedienerhandbuch setzt ein klares Verfahren aus, die Kontrollen an den Kessel und Ventile und entscheidend umfasst, unterstreicht die Notwendigkeit für die allmähliche Erwärmung des Systems Rohrleitungen, um den Druck zu erhöhen und sie von Luft und Kondensat gespült wurde."

Er fuhr fort: "Ich kann nicht genug betonen, dass das inkrementelle Öffnen des Dampfventils von entscheidender Bedeutung ist. Dampfventile sollten sehr langsam geöffnet werden, und wenn in den umgebenden Rohren Anzeichen von Wasserschlägen zu erkennen sind, sollte das Dampfabsperrventil sofort geschlossen und erst nach dem Entleeren der Leitungen wieder geöffnet werden. Die Inbetriebnahmeverfahren für Dampfrohrleitungen sind komplex und erfordern einen erfahrenen Bediener. Wenn Sie Zweifel bezüglich der korrekten Vorgehensweise haben, rufen Sie einen Experten an. "

Spirax Sarco

Spirax Sarco ist ein führender Anbieter von Dampf- und Wärmeenergie-Lösungen mit Sitz in Großbritannien

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.