← Zurück zu Energie & Energie Management Kategorie

Smart Energy Networks Set aufzutauchen

Taiwan Smart Grid

Effizient, sauber und robust ‚intelligente‘ Energienetze von neuem und weitreichende Forschung führte durch Taiwans Industrial Technology Research Institute (ITRI) entstehen gesetzt

eine weite Verbreitung der erneuerbaren Energien zu ermöglichen, unter Beibehaltung der Netzstabilität und Zuverlässigkeit gilt als die wichtigste Entwicklung Energiesysteme erwartet in den kommenden Jahren entstehen, sind Smart Grids erwartet. Neben anderen Vorteilen hat Smart-Grid-Technologie den Vorteil der Automatisierung und umfangreiche Systemleistung Informationen, die Selbstdiagnose und Reparatur im Fall eines Ausfalls aktiviert.

Kommentierte die Bedeutung von Smart-Grid-Technologie Dr. Chen Yen Haw, stellvertretender Direktor des Taiwan Institute of Economic Research, beobachtet: „Smart Grid die Schlüsselkomponente ist erforderlich, um die Wertschöpfungskette zwischen Green Energy und traditionelle Energie zu integrieren“.

Dr. Yen Haw wurde während einer Präsentation über die internationale Zusammenarbeit auf Projekte für erneuerbare Energien in Taiwan gesprochen wird im All Energy Exhibition and Conference in Glasgow, Schottland, diese Woche statt.

In einem übergreifenden Projekt zur Entwicklung, Demonstration und Überprüfung von Elementen wie dem Nachfrageseitenmanagement und der fortgeschrittenen Messtechnik soll das intelligente Netz die wichtigsten Forschungsgebiete für die taiwanesische Technologie zusammenbringen. Zum Beispiel, Aluminium-Ionen erweiterte Batterie-Speicher-Technologie, erneuerbare Energiequellen wie hochkonzentrierte Photovoltaik und Bioenergie, sowie energieeffiziente Anwendungen wie bürstenlose DC-Motoren und Übertragung und Verteilung Systeme Integration alle bilden Schlüsselkapitel in Taiwans Smart Grid Geschichte.

Tatsächlich ist Smart Grid eine von sechs Forschungsschwerpunkte unter National Energy Programm der Phase II (NEP II) Smart-Grid-Fokus-Center.

Smart-Grid-Technologie Schwellen wird in Partnerschaft mit dem Staat Nutzen der Taiwan Power Company (TPC) ausgerollt. Als Technologien zur Reife gelangen sie zunächst bei TPC Forschungscampus vor Großanlage erprobt.

Unter den bestehenden Smart-Grid-Demonstrationsprojekten sind Mikronetz-Installationen auf den taiwanesischen Inseln Dong-Ji und Tai-Ping. In Insel und entfernten Standorten Smart-Grid-Technologie ist besonders wichtig für eine zuverlässige Stromversorgung. Taiwan und andere Länder in der Region können von Taifunen betroffen werden, wo hohen Windgeschwindigkeiten nach unten Übertragungs- und Verteilungsleitungen bringen können, Gemeinden ohne Strom für die Dauer von einer Woche verlassen oder mehr.

Taiwans diverse Smart-Grid-Strategie fällt in der Phase II des Nationalen Energieprogrammes des Landes, die aus der Entwicklung der Energiepolitik und ein Planungs- und Umsetzungsprogramm für Smart-Grid-Rolle enthält.

Darüber hinaus hofft Taiwan, Partnerschaften mit internationalen Stakeholdern aufzubauen, um Elemente wie Smart Metering und Consumer Energy Management, Transmission, Distribution und Microgrid Systeme und die Entstehung von virtuellen Kraftwerken zu erforschen, die die verschiedenen Elemente der Smart Grid Geschichte zusammenbringen können Angemessene Energiekapazität

Die Taiwan Smart Grid Industry Association wurde in 2009 zur Förderung der Entwicklung der Smart-Grid-Industrie im Land etabliert. In einem kürzlich veröffentlichten Bericht stellte der Verband, dass die Verkäufe von Smart-Grid-Produkten in Taiwan sind mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von mehr als 51% wachsen und sind bereits im Wert von über US $ 500 Millionen pro Jahr.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.