← Zurück zu Energie & Energie Management Kategorie

Weltweit höchste Leistung pro Modul und 120kW RowCool für High-Density Green Datacenters

Delta, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Wärme- und Energiemanagement, stellte heute auf der CeBIT 2016 auf der DatacenterDynamics neue Energie- und Kältetechnologien mit branchenführender Leistungskapazität für grüne Datacenter mit hoher Dichte und großem Umfang vor

Unter dem Motto »High Power, High Density, High Performance« stellt Delta die 1-Serie modularer 500 kVA Modular DPH-Serien vor, die mit der weltweit höchsten Leistungskapazität und Leistungsdichte je Modul bei 55kVA bzw. 22.78W / in³ überzeugen Opex und Platzeinsparungen; 2) die RowCool-Serie mit einer einzigartigen 120kW-Kapazität für sensible Kühlung, die kürzlich bei einer der weltweit größten Halbleiterfirmen installiert wurde; und 3) das brandneue Single Rack Datacenter (SRDC), ein All-in-One-Mikrosystem für kleine High-Density-Rechenzentren.

Diese überlegenen Systeme sind neue Elemente der InfraSuite Datacenter Infrastructure Solutions von Delta, einem umfassenden, modularen und hochintegrierten Portfolio, das die Schaffung von grünen Hochleistungs-Rechenzentren unterstützt. Hauptmerkmale und Hauptkundenvorteile sind:

Branchenführende Energieeffizienz, Energie und Kühlkapazität: Datacenter werden mit größerem Umfang und höherer Leistungsdichte für eine erhöhte Ressourcennutzung zentralisiert. Delta bietet erhebliche Einsparungen bei den Betriebskosten und wertvollen Platz im Rechenzentrum durch seine modulare DPN-USV-KVA-USV der nächsten Generation, die sowohl bei 500kVA als auch bei 55W / in³ die beste Leistungsklasse und Leistungsdichte pro Modul der Welt bietet gegenüber 22.78% Speicherplatzersparnis im Vergleich zu ähnlichen Modellen von großen Kollegen. Der branchenführende AC-AC-Wirkungsgrad von über 50% ermöglicht auch erhebliche Energieeinsparungen.

Die einzigartige RowCool-Serie 120kW ist auch ein gültiges Angebot zur Energieeinsparung in Rechenzentren mit hoher Dichte. Das System bietet einen beeindruckenden Luftstrom von mehr als 20,300 CMH mit eingebetteter, variabler Lüftergeschwindigkeit, um den Stromverbrauch zu senken. Vor kurzem wählte eines der weltweit größten Unternehmen in der anspruchsvollen Halbleiterindustrie die RowCool-Serie 120kW als beste Option auf dem Markt, um die Anforderungen seiner grünen Rechenzentren voll zu erfüllen.

Hohe Integration und Flexibilität: Für kleine Rechenzentrumsanwendungen wird Delta sein brandneues Single Rack Datacenter (SRDC) vorstellen, eine All-in-One-Lösung für Micro-Rechenzentren, einschließlich Notstromversorgung, Batterien, Stromverteilung, Kühlsystem und bis zu 29U-Raum für bis zu IT-Geräte Der SRDC nutzt die luftgekühlte 4.7kW-Technologie von Delta und die 5kVA-USV der RT-Serie mit 92% AC-AC-Wirkungsgrad.

Ein weiterer Mehrwert-Power-Lösung für kleine Rechenzentrum der die Modulon DPH 75kVA, ist ausgestattet mit Power-Module, Batterien und Rack-Stromverteilerschrank und zeigt, ultra-kompakte Bauweise und einen geringen Platzbedarf.

Besucher auf Delta's Stand auf der CeBIT Datacenterdynamics 2016 haben die Möglichkeit, die Live-modulare Rechenzentrum mit Kalt- / Warmgangeinhausung, ein lebendiger Beweis für unsere state-of-the-art-Systemintegration Fähigkeiten zu erfahren und Track Record Kosten bei der Realisierung und Energieeinsparungen für Kunden am Rechenzentrum der rund um den Globus.

Intelligente Modularisierung und Skalierbarkeit
Delta's InfraSuite, mit seinem intelligenten modularen Rechenzentrums-Architektur ist, geeignet für kleine und mittlere Unternehmensanwendungen. Es ist flexibel,'pay-as-you-go' und agil mit kurzen Installationszeit erforderlich. USV, Stromverteilung, Batterien, Kühlung, Racks und mehr integriert sind hoch höhere Raumausnutzung zu begünstigen.

Ultimative Zuverlässigkeit:
Zuverlässigkeit ist die oberste Priorität, die in Rechenzentren nicht gefährdet werden kann. Die Hot-Swap-Module der modularen USV-DPH-Serie ermöglichen einen schnellen Austausch und bieten eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, die eine skalierbare Erweiterung garantiert. Was die neu auf den Markt gebrachten DPH 500kVA-USV betrifft, können die Redundanz der Steuermodule und die proaktive Fehlervorhersage der Schlüsselkomponenten Ausfallrisiken minimieren. Die hochintegrierte und standardisierte Architektur der InfraSuite-Plattform bringt auch Kunden im Rechenzentrum eine hohe Systemzuverlässigkeit.

Superior-Verwaltbarkeit:
Delta's Rechenzentrums-Infrastruktur-Management InfraSuite Manager (EMS3000) integriert alle Einrichtungen und IT-Geräte in einer einzigen Plattform für umfassende und Remote-Management als Kernwert für IT-Manager auf Knopfdruck die vollständige Kontrolle über das gesamte Rechenzentrum zu gewährleisten.

Weltweit Track Record:
Delta's InfraSuite und USV-Lösungen haben breite Anerkennung von Kunden weltweit erhalten, wie zum Beispiel einem deutschen Luxusautohersteller und Hosting-Unternehmen in Berlin, einem Rechenzentrum Universität in Südafrika, Flughäfen in Polen und Australien, eine hohe Leistungsdichte Rechenzentrum bei einer der weltweit führenden IC-Design-Unternehmen in Taiwan, Regierung modulare Rechenzentrum der für smart city-Anwendungen in China, und vieles mehr.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.