← Zurück zu Gesundheit & Sicherheit Kategorie

Neue LED beleuchtet einfach und effizient die Gefahrenbereiche von Onshore-Bohrinseln

neue LED-Leuchten

Die linearen explosionsgefährdeten Rigleton LED-Leuchten von Apperson ™ von Emerson sind die leichtesten und einfachsten in der Industrie

Emerson stellte heute eine neue Lösung für die Öl- und Gasindustrie vor, mit der landgestützte Bohrgeräte einfach und sicher beleuchtet werden können. Die Appleton ™ Rigmaster LED-Linearleuchte vereinfacht die mühsame und zeitaufwändige Installation und Wartung heller, energieeffizienter Beleuchtung in explosionsgefährdeten Bereichen von Bohranlagen.

„Rig-Wartungsarbeiter benötigen robuste und langlebige Linearleuchten, die kompakt und einfach zu installieren sind. Dies ist eine schwierige Lösung für die Ingenieure, die mit dem Entwurf von elektrischen Systemen für Rig-Anlagen beauftragt sind.“

sagte Mustafa Bengali, Produktmanager für Beleuchtung bei Emerson Automation Solutions.

"Der Appleton Rigmaster löst diese Herausforderungen durch die Integration der LED-Technologie in ein leichtes, flaches Gehäuse, das dauerhaft funktioniert, widerstandsfähig gegen raue Bedingungen und schädliche Vibrationen ist und dennoch schnellere und sicherere Installationen in der gesamten Bohranlage ermöglicht."

Minimales Gewicht ist für Righände von höchster Priorität, die einen Derrick Hundert Fuß hoch klettern müssen, um ein Gerät zu installieren oder auszutauschen. Die Appleton Rigmaster LED wiegt nur 4.5kg und ist damit deutlich leichter als vergleichbare Geräte, die bis zu 13.5kg wiegen können.

Obwohl es kompakt ist, liefert es 8000-Lumen von gleichmäßiger Beleuchtung, um eine sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Selbst wenn sie unter einem Baldachin oder in einem Analysatorhaus verwendet wird, macht die Option für diffuse Linsen die Rigmaster LED zur idealen Lösung für eine komfortable, blendfreie Beleuchtung. Darüber hinaus sorgt die breite Lichtverteilung der Rigmaster-LED für weniger Leuchten, die in der Schlammgrube, im Schüttler, im Keller und im Derrick der Anlage benötigt werden.

Hocheffiziente LED-Treiber verbrauchen weniger als die Hälfte der Energie von Standard-T8-Leuchtstofflampen, was die direkten Betriebskosten weiter senkt und die Dieselgeneratoren, die normalerweise Bohrgeräte antreiben, minimiert.

Der Appleton Rigmaster LED bietet nicht nur ein geringes Gewicht, sondern bietet auch Flexibilität bei der Installation in explosionsgefährdeten Bereichen, da er verschiedene Montageoptionen bietet, die sich sowohl für Nachrüstungen als auch für neue Rig-Anlagen eignen.

Ein leicht zugängliches, klappbares Verdrahtungsfach mit unverlierbarer Hardware macht die Installation reibungslos und sicher. Ein großer Betriebstemperaturbereich von -40 ° bis 65 ° C und NPT-Naben (National Pipe Thread Tapered) an jedem Ende für die Durchgangsverdrahtung machen dieses Gerät zu einer benutzerzentrierten Lösung.

Um das Paket zu vervollständigen, bedeutet eine LED-Lebensdauer von 60,000 + Stunden jahrelangen wartungsfreien Betrieb, im Gegensatz zu Fluoreszenzmitteln, die innerhalb von sechs Monaten oder weniger ausfallen können und eine ständige Wartung erfordern.

In Anbetracht der Sicherheitsbedenken aufgrund von rund um die Uhr und hohen Vibrationsbohrungen ist das sekundäre Halten einer Leuchte an Bohrgeräten von entscheidender Bedeutung, um zu verhindern, dass sie von einem Hochmast aus eintaucht. Um eine sicherere Arbeitsplatzumgebung zu schaffen, verfügt das Appleton Rigmaster LED über ein durchgehendes Sicherheitskabel durch das Gerät und um die Befestigungsstruktur herum, wodurch das Gerät gesichert wird.

Während einige Hersteller Ringschrauben anschrauben, bietet der Appleton Rigmaster LED außerdem fünf eingegossene Öffnungen für Haltepunkte für Sicherheitskabel. Die Jochhalterung ist auch so konstruiert, dass sie unabhängig von starken Vibrationen in Position bleibt und ihre strukturelle Integrität beibehält. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, verhindert unverlierbare Hardware, dass sich eine Schraube löst und herausfällt.

Die Appleton Rigmaster LED ist mit einem hohen Grad an Korrosionsbeständigkeit ausgestattet und verfügt über ein abgedichtetes, kupferfreies Aluminiumgehäuse sowie eine Thermoschock- und schlagfeste Polycarbonatlinse. Es ist für explosionsgefährdete Bereiche der Klasse I, Division 2, NEMA (NEMA), Typ 3R, 4 und 4X, für Nass- und Schiffstypen, zertifiziert. Das Gerät erfüllt auch die IP66-Anforderungen, da es "staubdicht" ist und vor starken Wasserstrahlen geschützt ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.MasteringLED.com or www.Emerson.com/appleton.

Emerson Automation Solutions

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via