← Zurück zu Lecksuche Kategorie

Das neue Leckerkennungssystem für Lebensmittel und Getränke gewährleistet die Dichtheit für jedes Paket

Rosemount-CT4215 Lecksuchsystem

Der Rosemount ™ CT4215 von Emerson verwendet Lasertechnologie, um Lecks zu erkennen und defekte Verpackungen ohne Produktionsverzögerung abzuweisen

Als Reaktion auf die Nachfrage der Industrie nach höherer Qualität bei Lebensmitteln und Getränken auf allen Ebenen hat Emerson das Rosemount ™ CT4215-System zur Erkennung von Nahrungs- und Genussmitteln eingeführt.

Das Rosemount CT4215 ist das erste kontinuierliche Inline-Detektionssystem mit Quantenkaskadenlaser / abstimmbarem Diodenlaser (QCL / TDL), das dazu beiträgt, Qualität und Sicherheit zu gewährleisten, das Produktionsvolumen zu maximieren und den Produktabfall für Lebensmittel und Getränke zu reduzieren.

Der Rosemount CT4215 testet den Verschluss und die Integrität jeder Flasche oder Verpackung in einer Produktionslinie. Er erkennt Lecks mit einer Empfindlichkeit von nur 0.3mm und weist fehlerhafte Flaschen oder Verpackungen automatisch zurück, ohne die Produktion zu verlangsamen.

Dies steht im Gegensatz zu der traditionellen Praxis, gelegentliche Stichproben zu testen, die einen Hersteller anfällig für minderwertige Qualität, unsichere Lebensmittel oder Getränke, verringerte Rentabilität und beschädigten Ruf machen können.

"In einer Branche, die von einem zunehmenden Bewusstsein der Verbraucher für Frische und Sicherheit angetrieben wird, benötigen die Hersteller Lösungen, die es ihnen ermöglichen, diese Qualitäten zu gewährleisten und gleichzeitig die Effizienz zu erhalten oder sogar zu steigern"

sagte Peter Watmough, globaler Produktmanager für Lecksuche, Emerson Automation Solutions.

"Der Rosemount CT4215 bietet Verpackern eine einfach zu installierende, benutzerfreundliche Sicherheit für Frische und Sicherheit. Zum ersten Mal können Verpackungsmaschinen für Lebensmittel und Getränke jede Packung und jede Flasche auf Undichtigkeiten prüfen, ohne dabei Kompromisse bei der Produktionsgeschwindigkeit machen zu müssen. "

Der Rosemount CT4215 wird direkt in der Lebensmittel- oder Getränkeproduktionslinie in einer kompakten, in sich geschlossenen Einheit installiert. Eine große Auswahl an anpassbaren Probenahmeköpfen ist für jeden Verpackungstyp verfügbar, einschließlich Schalen, Beuteln, Beuteln, Flaschen und Schachteln.

Die patentierte QCL-Lasertechnologie misst CO2 und andere Gase, die in Verpackungen für Lebensmittel und Getränke verwendet werden. Eine High-Flow-Vakuumpumpe saugt Luft aus der Verpackung oder Flasche an und liefert diese Luft an die Messzelle. Wenn Gas aus einem undichten Produkt die Messzelle passiert, absorbiert es einen Teil des Laserlichts.

Weniger Laserlicht, das den Detektor erreicht, bedeutet, dass ein Leck vorliegt. Jedes erkannte Leck löst eine Ablehnung des Pakets oder der Flasche aus. Das System benötigt nur wenige Verbrauchsmaterialien, ist kostengünstig im Betrieb und benötigt nur regelmäßig geplante Wartungsarbeiten. Es kann leicht auf neuen und bestehenden Produktionslinien installiert werden.

Zum ersten Mal können Lebensmittel- und Getränkepacker sicherstellen, dass jedes Paket, das ihre Einrichtung verlässt, von höchster Qualität ist und die mit Mängeln verbundenen Rücksendungen und Strafen eliminieren kann, während alle Produktionsprobleme innerhalb von Minuten identifiziert und gelöst werden können.

Laut Watmough: "Der Rosemount CT4215 bringt jede Lebensmittel- oder Getränkeverpackungsanlage schnell zu den aktuellen Verbraucher- und Supermarktanforderungen."

Weitere Informationen zum Rosemount CT4215 finden Sie unter Www.Emerson.com/RosemountCT4215.

Kontakt Informationen
[Email protected]

Emerson Automation Solutions

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.