← Zurück zur Kategorie Foundation Fieldbus, Profinet & Wireless Devices

Multipoint-Multiplexer für Prozessanwendungen

RS 485 Buskoppler

Zusammen mit den Radioline I / O-Module des drahtlosen Systems sind die neuen RS-485 Buskoppler von Phoenix Contact bietet Ihnen ein Multiplexer-System speziell für die Prozess Verwendung.

Die Adressierung des Frontmoduls und das einfache I / O-Mapping der Erweiterungsmodule erfolgt schnell und einfach, wie es beim Radioline-Funksystem üblich ist, über das frontseitige Rändelrad. Dies ermöglicht die einfache Verteilung von E / A-Signalen in einem RS-485-Bussystem ohne Programmier- und Softwarekonfiguration. Die neuen RS-485-Stationen können neben dem Betrieb über eine zweiadrige RS-99-Buslinie mit bis zu 485-Stationen auch das Radioline-Funksystem erweitern, so dass crossmediales Mapping möglich ist.

Alternativ ist es möglich, die Stationen im Stand-alone-Betrieb in einem Modbus / RTU-Master und damit direkt verbunden mit einem Controller betrieben werden. Für den robusten Einsatz im industriellen Dauerbetrieb, die I / O-Erweiterungsmodule aus dem Radioline Produktpalette werden durch elektrische Kanal-zu-Kanal-Isolation aus und Umgebungsbedingungen von -40 ° C verlängert bis + 70 ° C. Darüber hinaus bietet das System ein umfassendes Zulassungspaket mit ATEX, IECEx und UL-Zulassungen.

Phoenix Contact hat seine Trusted Wireless 2.0 Bereich von Radioline Produkten der drahtlosen Kommunikation mit einem 868-MHz-Funkmodul erweitert. Dieses Modul nutzt die 868-MHz-Frequenz, die öffentlich zugänglich und lizenzfrei in Europa, bei einer maximalen Sendeleistung von 500 mW, einfache Kommunikation von I / O-Signale und serielle Daten zu erleichtern. Dies ist besonders nützlich für Anwendungen im Freien, wie beispielsweise in Prozessanwendungen oder Stromversorgungsnetzen. Das Modul stellt eine sehr einfache und zuverlässige Lösung für die nicht-zeitkritische Anwendungen, bei denen Signale müssen über lange Entfernungen bis zu 20 km übertragen werden.

Ein besonderer Vorteil dieses Wireless-Modul ergibt sich aus der einstellbaren Datenrate seiner Wireless-Schnittstelle im Bereich von 1.2 zu 120 kbps, die die Empfangsempfindlichkeit erhöht. Eine niedrige Datenrate kann eine wesentlich längere Strecke als hohe Datenraten umfassen. Als Ergebnis der individuellen Anpassung kann der Benutzer machen daher die optimalen Einstellungen für die jeweilige Anwendung und dem erforderlichen Bereich.

Die Radioline Wireless-System I / O-Mapping verteilt Signale über das System ohne vorherige Programmierung erforderlich ist. Alles was es braucht ist eine Umdrehung der Rändelschraube die Ein- und Ausgänge zuweisen. Jedes Funkmodul kann modular bis zu 32 Erweiterungsmodule erweitert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte Besuchen Sie hier

Phoenix Contact Ltd

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.