← Zurück zur Kategorie Durchflussmessung und -steuerung

MicroFlow - Der wartungsfreie berührungslose Flüssigkeitsgeschwindigkeitssensor

MicroFlow-Geschwindigkeitsmesser-Geschwindigkeitssensor

MicroFlow bietet eine genaue und wiederholbare Geschwindigkeitsmessung, entweder als eigenständiges Gerät oder als Teil eines vollständigen Flächendurchflussmesser-Systems. Dies ist eine praktikable Alternative, wenn die Hydraulik eines Standorts keine Einschränkung des Kanalflusses zulässt.

Für Anwendungen, bei denen schleifengespeiste Signale in ein System eingespeist werden müssen, bietet der MicroFlow-I auch eine genaue, wiederholbare Geschwindigkeitsmessung, entweder als einzelner Sensor oder durch Bereitstellung eines HART-Kommunikationsprotokolls oder eines schleifengespeisten 4-20mA-Signals. Der extrem niedrige Stromverbrauch des MicroFlow-I macht ihn zur idealen Geschwindigkeitslösung für alle Ferninstallationen, bei denen kein Stromnetz zur Verfügung steht.

Traditionell wurde die Strömungsgeschwindigkeit unter Verwendung von Kontaktgeräten, typischerweise Turbinen oder Doppler-Tauchsonden, sowie einiger anderer Flugzeittechniken gemessen. Diese waren sehr erfolgreich, aber gelegentlich problematisch, offensichtlich potenziell anfällig für Verschmutzungen und insbesondere der Doppler-Sensor, abhängig von verschiedenen Bedingungen in der Strömung.

Neue Ansätze wie MicroFlow und MicroFlow-I von Pulsar bieten die Möglichkeit, die Wassergeschwindigkeit direkt und berührungslos zu messen. Mithilfe der Mikrowellen- (RADAR) -Technologie und einer völlig neuartigen digitalen Signalverarbeitung wird ein kompakter Messwandler über der Strömung positioniert und misst berührungslos die Flugzeit der Strömungsgeschwindigkeit. Mit einer einfachen Halterung kann der Schallkopf im optimalen Winkel montiert werden, und für breite Kanäle (über 1.5m) können mehrere Sensoren verwendet werden.

Sobald eine Strömungsgeschwindigkeit bestimmt wurde, kann sie mit einer Füllstandsmessung kombiniert werden, um eine Strömungsmessung unter Verwendung einer Berechnung der Geschwindigkeit x Fläche zu erzeugen. Dies ist ein leistungsfähiger, relativ kostengünstiger Ansatz, der nicht den Tiefbau erfordert, der bei der Messung mit einer Rinne oder einem Wehr so ​​häufig erforderlich ist.

Sowohl der MicroFlow als auch der MicroFlow-I sind leicht und kompakt im Design, was die Installation insbesondere auf engstem Raum vereinfacht und keine Unterbrechung des normalen Betriebsflusses erfordert.

Für mehr Informationen Besuchen Sie hier oder kontaktieren Sie uns unter: [Email protected] | + 44 (0) 1684 891 371

Pulsar Prozessmess

Hersteller und Anbieter von Ultraschall-, offenen Gerinne und Pumpenregeltechnik.

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.