← Zurück zu Inspektion & Vision Systems Kategorie

Optische Gas-Imaging-Kamera mit hoher Auflösung verbessert die Inspektionssicherheit

optischen Gasbildkamera

FLIR Systems hat mit FLIR GF620 die erste hochauflösende (HD) OGI-Kamera (Handheld Optical Gas Imaging) der Branche vorgestellt.

Die GF620-Kamera wurde für Profis der Öl- und Gasindustrie entwickelt und setzt einen neuen Standard für das Erkennen und Visualisieren unsichtbarer Lecks von Kohlenwasserstoffen wie Methan und gängigen flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs). Mit der vierfachen Pixelanzahl der Vorgängermodelle hilft der HD-Auflöser GF620 Inspektoren bei der Erfassung flüchtiger Kohlenwasserstoffemissionen aus weiteren, sichereren Entfernungen als dies mit OGI-Kameras mit niedrigerer Auflösung möglich ist.

Die neue GF620 ist die hochauflösende OGI-Kamera von FLIR. Ausgestattet mit einem 640 × 480-Infrarotdetektor wird die Kamera zur Messung der Temperatur kalibriert, sodass der Benutzer den Wärmekontrast zwischen Gas und Hintergrundszene beurteilen und anpassen kann, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Der FLIR GF620 verfügt auch über den einzigartigen Hochempfindlichkeitsmodus des Unternehmens, der die Bewegung von Rauchschwaden akzentuiert, um die Erkennbarkeit in kontrastarmen Szenen zu verbessern.

flir optische Gasbildkamera

Mit dem GF620 wird außerdem Q-Mode eingeführt, eine automatische Voreinstellung zur Verwendung mit dem optionalen Gasmengenbestimmungssystem QL320 von Providence Photonics. Dieses System quantifiziert Kohlenwasserstoff-Lecks anhand von Massen- oder Volumenmessungen und färbt Emissionen zur leichteren Beurteilung. Der Q-Modus des GF620 vereinfacht den Workflow von der Kamera zur QL320-Software, sodass Benutzer ein Video vom Feld herunterladen und das Filmmaterial nachbearbeiten können.

Der GF620 verfügt über ein ergonomisches Design, mit dem Fachleute bei längeren Betriebsstunden sicherer auf diffuse Emissionen prüfen können. Wartungsmitarbeiter können die Temperaturmessfunktion auch zur Überprüfung elektrischer und mechanischer Komponenten auf Anzeichen von Verschleiß oder möglichen Ausfällen verwenden.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.flir.com/GF620 oder kontaktieren Sie FLIR Systems auf + 32-3665-5100 / [Email protected].

FLIR Commercial Systems

Wir entwickeln, produzieren und Marktwärmebildinfrarotkameras

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.