← Zurück zu Pumpen Kategorie

Erste PC-Pumpe, die den höchsten Standard der Lebensmittelhygiene erfüllt

SEEPEXs neue BCFH-PC-Pumpenserie erfüllt die strengsten Hygieneanforderungen

Als Reaktion auf die Anforderungen der Lebensmittelindustrie nach Geräten, die strengen Sicherheits- und Hygieneanforderungen entsprechen, ohne die Produktqualität zu beeinträchtigen, hat SEEPEX eine neue hygienische Progressive-Cavity (PC) -Pumpenreihe entwickelt. Die BCFH-Reihe ist die erste, die von der Europäischen Gruppe für Hygienic Engineering und Design unter ihrem neuen Testregime zertifiziert wurde.

Die vor über 100 Jahren von Unilever 30 gegründete European Hygienic Engineering and Design Group (EHEDG) ist ein globales Konsortium von über 400-Herstellern von Lebensmittelverarbeitungsgeräten, deren Ziel es ist, das hygienische Design von Prozessgeräten sicherzustellen.

Es veröffentlicht Leitliniendokumente und gibt Best Practices sowie Zertifizierungsgeräte an, die den höchsten Standards der Lebensmittelhygiene entsprechen. Es bietet eine weltweit anerkannte Testmethode zur Bestimmung der Reinigbarkeit geschlossener Hygieneanlagen mit einem festgelegten Reinigungs- und Testverfahren.

Die EHEDG-Zertifizierung garantiert eine rückstandsfreie Reinigung bei niedrigerer Temperatur, niedrigerer chemischer Konzentration und kürzerer Reinigungszeit als bei anderen in der Lebensmittelindustrie verwendeten Cleaning-in-Place-Lösungen (CIP).

Die Endbenutzer können nicht nur die Gewissheit haben, dass ihre geschlossenen Geräte mikrobiologisch sauber sind, sondern auch Geräte, die nach diesem Standard konzipiert wurden, benötigen normalerweise 76% weniger Reinigungszeit, wodurch Wasser, Reinigungsmittel und Energie gespart werden.

Hohe Kosten für schlechte Hygiene

Produktsicherheit ist ein zentrales Anliegen der Lebensmittel- und Getränkehersteller. Die Kontaminierung durch Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmelpilze und Hefen stellt ein allgegenwärtiges Risiko dar. Daher sind wirksame Hygiene- und Reinigungssysteme unerlässlich, um die Ansammlung von Mikroben in der Verarbeitungsumgebung, insbesondere in geschlossenen Systemen, zu verhindern.

Die finanzielle Konsequenz, wenn man diese Bedrohung ignoriert, ist erheblich - der Verband für Verpackungs- und Verarbeitungstechnologien schätzt die durchschnittlichen Kosten eines Rückrufs für ein Lebensmittelunternehmen auf $ 10m oder mehr in direkten Kosten, Geschäftsunterbrechungen, Markenschäden und Umsatzverlusten.

Gleichzeitig ist es auch wichtig, dass die Sicherheit und Hygiene die Qualität eines Produkts nicht beeinträchtigen. Die Herausforderung besteht daher darin, Reinigungssysteme und -geräte zu entwickeln, die die bestmöglichen hygienischen Lösungen bieten, um die Produktsicherheit zu gewährleisten, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Genau dafür hat SEEPEX die BCFH-Progressive-Cavity-Pumpenserie entwickelt.

Strenge Standards erfüllen

Die Testmethoden für die EHEDG-Zertifizierung sind äußerst streng: Um den geforderten Standard zu erfüllen, wurden BCEH-Pumpen von SEEPEX zur Verarbeitung von mit Mikroben beimpften Nahrungsmitteln verwendet. Die Pumpen wurden dann bei einer niedrigeren Temperatur als üblich für Standard-CIP gereinigt, bevor sie abgesaugt und getestet wurden, um sicherzustellen, dass jede mikrobielle Spur entfernt wurde.

Durch die jüngsten Änderungen des EHEDG-Zertifizierungsprozesses wurde der Test noch strenger und transparenter. Die Zertifizierung ist jetzt nur fünf Jahre gültig, und die Ergebnisse werden zusätzlich zu den Inspektoren, die die ursprünglichen Tests durchführen, von unabhängigen EHEDG-Inspektoren überprüft.

SEEPEX ist das erste Unternehmen, das im Rahmen dieses überarbeiteten Testverfahrens die EHEDG-Zertifizierung für neu entwickelte hygienische Progressiv-Hohlraumpumpen erhalten hat. Die neuen Testverfahren werden nun von 2020 für alle EHEDG-zertifizierten Unternehmen gefordert. Dadurch wird sichergestellt, dass die Endbenutzer durch die Zertifizierung weiterhin vollstes Vertrauen und die Gewissheit haben, dass das von ihnen verwendete geschlossene Gerät dem höchstmöglichen hygienischen Design entspricht.

Den Ruf der Marke sichern

Als etablierter Anbieter von hygienischen PC-Pumpen für ein breites Anwendungsspektrum im Bereich Produkttransfer mit hohen Pflegeanforderungen ist sich SEEPEX bewusst, dass Lebensmittelverarbeiter auf die hygienischen Eigenschaften ihrer Geräte zurückgreifen müssen, um sichere, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Dies trägt nicht nur dazu bei, Abfall zu reduzieren und die Produktionskosten zu senken, sondern schützt sowohl die Öffentlichkeit als auch den Ruf der Marke.

Hygienisches Pumpendesign muss nicht nur die Materialien umfassen, die zum Bau der Pumpe selbst verwendet werden, sondern auch die Reinigungsfähigkeit einschließlich Oberflächen und rotierenden Komponenten. Um eine effektive Reinigung mit CIP zu gewährleisten, darf es keine baulich schwer zu reinigenden Bereiche geben und nach der Reinigung keine Speisereste oder mikrobiellen Rückstände mehr, da diese die nachfolgende Produktion verunreinigen. Ein automatisierter Produkttransfer muss auch ohne physische oder mikrobiologische Beeinträchtigung der Produktqualität möglich sein.

Produktintegrität erhalten

Dank ihrer geringen Scherwirkung beeinflussen die PC-Pumpen von SEEPEX die physische Qualität eines Produkts nicht. Sogar empfindliche Produkte wie Joghurt, Frischkäse, Schlagsahne oder andere kolloidale Mischungen. Ebenso können sie viskose und klebrige Produkte sowie weiche Feststoffe wie Obst- oder Gemüsestücke effizient pumpen.

Darüber hinaus erzeugen PC-Pumpen beim Dosieren einen niedrigen Pulsationsstrom, der linear proportional zur Pumpendrehzahl ist, was eine einfache Kalibrierung und eine höhere Genauigkeit ermöglicht. Dadurch bleibt die Produktqualität auch bei Verwendung eines variablen Rohmaterials erhalten.

Darüber hinaus kann der Einsatz von PC-Pumpen Herstellern helfen, ihre Produktionskosten zu senken. Alternativen wie Drehkolben- oder Doppelschraubenpumpen erzeugen eine Scherung, die sich auf die Konsistenz auswirkt.

Additive sind dann erforderlich, um diese Scherung auszugleichen, um sicherzustellen, dass empfindliche Produkte wie Joghurt ihre ursprüngliche Konsistenz wieder herstellen. Lebensmittelproduzenten, die PC-Pumpen mit niedriger Scherung verwenden, müssen sich für solche Zusatzstoffe nicht auszahlen.

Erhöhte Reinigungsfähigkeiten

Alle hygienischen PC-Pumpen von SEEPEX verfügen über eine spezielle Oberflächengüte und sind so konzipiert, dass sie keinen Totraum haben, um zu verhindern, dass sich Produkt in der Pumpe ansammelt. Die neue hygienische BCFH-Pumpenserie des Unternehmens verfügt jedoch über eine flexible Titanstange als rotierende Einheit, die korrosionsbeständig und wartungsarm ist. Die Rotationseinheit ist frei von Gelenken und kann sowohl vom Rotor als auch von der Steckwelle abgenommen werden, um die Wartung zu erleichtern.

Pumpen der BCFH-Baureihe verfügen außerdem über ein geteiltes Sauggehäuse, das mit computergesteuerter Strömungsdynamik (CFD) zur Analyse von Flüssigkeitsströmungsmustern konstruiert wurde, wie Norman Dicks, Product Range Development Team Leader bei SEEPEX, erklärt: „Durch die Verwendung von CFD wurden mögliche Verbesserungen identifiziert Die Ansaugung des Ansauggehäuses ist so ausgebildet, dass ein "Wirbelstrom" erzeugt wird, der die CIP-Flüssigkeit in alle Bereiche der Pumpe leitet und so eine effizientere Reinigung aller Oberflächen ermöglicht.

Dies bedeutet auch, dass weniger aggressive Reinigungsflüssigkeiten verwendet werden können, was die Lebensdauer der Pumpe erhöht, die Umweltverträglichkeit verbessert und sie für Lebensmittelprodukte besser geeignet macht. Dies ist das erste Mal, dass wir CFD einsetzen. Dank der verbesserten Reinigungsfunktionen konnte die BCFH-Pumpenserie die strengen Anforderungen der EHEDG-Tests erfüllen und die Zertifizierung nach Type EL Class 1 erhalten “, schließt Norman.

Verkaufstelefon: 01935 472376
E-Mail: [Email protected]
Webseite www.seepex.com

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.