← Zurück zur Kategorie Umwelt- und Emissionsüberwachung

Drone Messplattform liefert genaue, Echtzeit-Industrieemissionen Mapping

Aeromon, eine finnische Cleantech-Startup, das seine innovative Analyse-Plattform und mobilen Sensoren nutzt flexibel Emissionen in Echtzeit abzubilden, erfolgreich demonstriert die Wirksamkeit der Drohne montierten Plattformen für Industrieemissionen zu messen.

Ein Pilotprogramm im Abfallbehandlungszentrum Ämmässuo (betrieben von der Umweltschutzbehörde der Region Helsinki, HSY, Finnland) verglich historische Daten, die mit Handmessgeräten erfasst wurden, mit Luftmessungen eines ferngesteuerten Flugzeugs (RPA), das mit einem Aeromon-Sensorpaket ausgestattet war. Die Zusammensetzung und Konzentration der Emissionen des Bioabfallstapels und der Behandlungsanlage wurden ebenfalls untersucht.

Die erhaltenen Messwerte entsprachen eng mit HSY Referenzergebnisse, die Eignung von Aeromon der Luftmessplattform demonstriert in einem breiten Spektrum von Industrie Einstellungen diffusen Emissionen zu erfassen, einschließlich solche, in denen Messungen bisher schwierig gewesen sein kann zu erhalten.

"Wenn aerially-Einsatz, unser Sensor-Paket kann eine detaillierte Emissionskarte eines Industriegebiet erstellen. Diese Daten können mit Umweltdaten in unserer Cloud-basierten Analyse-Plattform Aeromon Cloud Service, um einen vollständigen Überblick über die Emissionen kombiniert werden ", sagt Jouko Salo, Vorsitzender des Aeromon.

Der agile, zugängliche Art der Aeromon Plattform wurde insbesondere von HSY geschätzt. "Die Analysatoren in Aeromon der quadcopter verwendet wurden, waren sehr beweglich und schien zuverlässig. Die Graphen in Aeromon Abschlussbericht zur Verfügung gestellt waren informativ und leicht zu verstehen. Wir fanden die von Aeromon der quadcopter erzielten Ergebnisse unserer eigenen Messungen in der Nähe sein ", sagte Roni Järvensivu, Standort Environmental Engineer als HSY Ämmässuo.

Mit dem HSY-Pilotfall, der die Effektivität der Aeromon-Plattform in einem realen industriellen Umfeld unter Beweis stellt, ist Aeromon gut aufgestellt, um eine Vielzahl von Branchen zu bedienen. „Mit der Verschärfung der Gesetzgebung zur Emissionsüberwachung auf der ganzen Welt steigt der Bedarf an zuverlässigen Lösungen zur Ermittlung diffuser Emissionen,“ so Jouko Salo weiter.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Technologien, identifiziert die Aeromon Plattform Karten und Emissionen mit kostengünstiger, leichter Sensoren, die eine Vielzahl von Gasen, ergänzt mit dem genauen Standort Informationen und Parameter für Umgebungsbedingungen zu analysieren. Die ultraleichte Art der Aeromon des Analysators Plattform bedeutet, dass es in fester und Hand eingesetzt werden Konfigurationen und kann von jedem Drohne / RPAS / UAS getragen werden der Lage, eine professionelle Kamera-Set tragen.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.