← Zurück zu Gehäuse, Gestelle und Schränke

Unterstützung von Daten und Workflows für die Industrie 4.0

Datenworkflows Industrie 4-0

Rittal hat ein System geschaffen, das reale und physische Arbeitsabläufe zusammenführen kann - und damit die Effizienz von Schalttafelbauern und Schaltanlagenherstellern erheblich verbessert.

Der VX25 stellt sicher, dass 3D-Daten in gleichbleibender maximaler Qualität verfügbar sind. Das digitale Element unterstützt Steuerungs- und Schaltanlagenhersteller über alle Prozesse entlang ihrer Wertschöpfungskette hinweg. Dies bedeutet, dass Elektroplanung, mechanische Konstruktion, Einkauf, Kostenkalkulation und Fertigung sowie alle anderen Bereiche des Schaltanlagenbaus immer auf vollständige, qualitativ hochwertige Daten zugreifen können. Diese Fähigkeit eröffnet Endnutzern neue Möglichkeiten, ihre Prozesse gemäß Industry 4.0 zu digitalisieren.

Maximale Datenqualität

Eine effiziente Planung und Planung wird durch den einfachen Download von detaillierten, validierten 3D-CAD-Daten (Rittal-Website oder EPLAN-Datenportal), die flexible Datenübertragung in allen gängigen CAD-Systemen (insgesamt 70-Formate), das mechatronische Engineering mit CAE / CAD unterstützt , die Erstellung von Gehäuselayouts mit EPLAN Pro Panel sowie die Datenklassifizierung nach eClass und ETIM.

Fehlerfreie Konfiguration

Das webbasierte Rittal Configuration System (RiCS) ermöglicht eine einfache und fehlerfreie Konfiguration des VX25 und der gewünschten Installationskomponenten - auch ohne CAD-Kenntnisse.

Die erforderliche Planungssicherheit wird durch integrierte Plausibilitätsprüfungen sichergestellt, die direktes Feedback liefern und eine hohe Zuverlässigkeit der Lösung gewährleisten. Darüber hinaus hat Rittal die Bestellvorgänge durch die Verknüpfung mit dem Online-Shop sowie mit webbasierten Konvertierungswerkzeugen vereinfacht, um den Umstieg vom TS 8 auf das VX25-Großgehäusesystem zu unterstützen.

Einfache Verfolgung

Validierte Konfigurations- und Engineering-Ergebnisse bilden dann die Grundlage für die automatische Steuerung von Maschinen in Produktionsanlagen des Anlagenbaus. Die VX25-Panels sind mit einem QR-Code ausgestattet, um die Wertschöpfungsprozesse im Steuerungs- und Schaltanlagenbau zu optimieren.

Produktionssteuerung und Rückverfolgbarkeit sind in Zukunft in der Regelungs- und Schalttechnik denkbar. Mithilfe des QR-Codes können die Komponenten des Gehäuses an einen bestimmten Auftrag oder ein Kundenprojekt angepasst werden. So können die Komponenten über den gesamten Workflow verfolgt, den richtigen Bearbeitungsprogrammen zugeordnet und die Bearbeitungszeiten erfasst werden.

Weitere Informationen unter www.rittal.co.uk und www.friedhelm-loh-group.com oder auf Twitterrittal_ltd.

Rittal Ltd

Wir bieten Gehäuse, Energieverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur und Software & Services.

Unterschrift: Platinum-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.