← Zurück zu Mischen, Mischen & Granulieren Kategorie

Mischen trockener Feststoffe mit flüssigen Zusätzen

interne Mischwirkung

Ein neuer Munson Rotations-Chargenmischer Modell 700-TH-140-SS mit integrierter Sprühlinie ermöglicht die gleichmäßige Verteilung von flüssigen Zugaben zu trockenen Schüttgütern in Spurenmengen zu großen Mengen in einer bis drei Minuten.

Proprietäre Mischflüge der rotierenden Trommel taumeln, drehen, schneiden und falten Material und bieten freien Raum zwischen den Partikeln, die 288-Zeiten pro Minute rekombinieren. Das Strömungsmuster ermöglicht es, dass Flüssigkeitszusätze über eine große Ausdehnung von sich bewegendem Material gesprüht werden, was eine Chargengleichförmigkeit ≥ 99.9 Prozent ergibt.

Der Mischer ist für das Trockenmassenmischen mit oder ohne den Zusatz von Überzügen, Aromastoffen, Vitaminen oder anderen Flüssigkeiten zu Nahrungsmittelprodukten oder aktiven Bestandteilen in flüssiger Form zu jeder festen chemischen Masse oder Mineralmasse bestimmt.

Es ist mit einem gleitenden Ansaugschacht ausgestattet, der zusammen mit den Zwillingstüren auf den gegenüberliegenden Seiten des Mischbehälters einen schnellen Zugang zum gesamten Innenraum, Ansaugstutzen und Dichtungsbereich zur Reinigung, Desinfektion und Sichtprüfung aller Materialkontaktflächen ermöglicht.

Zusätzlich zum Mischen führen die Schnecken das Material zum und durch ein stationäres, pneumatisch betätigtes Absperrventil für den gesamten Ausstoß, wodurch Reste vermieden werden, die andernfalls verschwendet würden oder vor der Reinigung manuell entfernt werden müssten.

Gebaut aus rostfreiem Stahl nach hygienischen Standards, hat der Mischer eine nutzbare Batch-Kapazität von 4 m3, Gesamtkapazität von 7.5 m3 und ist gleichermaßen wirksam bei der Mischung von Chargen von 100 Prozent der Nennkapazität bis zu 5 Prozent ohne Flüssigkeitszugaben, und zu 33 Prozent mit flüssigen Zusätzen.

Die rotierende Trommel wird von zwei übergroßen Lagerzapfen getragen, die auf hochbelasteten Legierungswalzen laufen und eine lange Lebensdauer bei minimaler Wartung bieten. Das Design eliminiert die Notwendigkeit einer internen Welle mit Dichtungen, die Material kontaktieren. Um Staub zu halten, hat die Maschine eine Dichtung am Einlass, die extern angebracht ist, um einen schnellen und kostengünstigen Austausch zu ermöglichen, so das Unternehmen.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.