← Zurück zu Mischen, Mischen & Granulieren Kategorie

Anpassbarer Abwassermischer bietet die nächste Mischleistung

Flygt 4220

Xylem, das weltweit führende Unternehmen für Wassertechnologie, hat einen kompakten Abwasser-Abwassermischer auf den Markt gebracht, der leicht anpassbare Ausgangsleistungen bietet und Energieeinsparungen von etwa 50 Prozent ermöglicht.

Der neue Flygt 4220-Mischer von Xylem verbessert die Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit von Abwasserbehandlungsanlagen, so dass Betreiber einfach wechselnde Mischbedingungen bewältigen können, indem sie einfach die Mischerleistung einstellen. Da der Flygt 4220 so gesteuert werden kann, dass nur die benötigte Leistung geliefert wird, kann der Energieverbrauch einer Anlage erheblich reduziert werden.

"Anlagenbetreiber suchen nach einer Mischertechnologie, die es ihnen ermöglicht, die betriebliche Effizienz zu steigern, die Leistung basierend auf ihren spezifischen Systemanforderungen zu verbessern und Echtzeitdaten zur Verlängerung des Produktlebenszyklus sowie zur Reduzierung von Ausfallzeiten und Wartungskosten bereitzustellen", erklärt Johan Tegstam, Director Product Management für Xylem.

Er fährt fort: "Die Schönheit unseres neuen Flygt 4220 Mischers liegt in seiner Anpassungsfähigkeit. Anlagenbediener können die Mischerleistung über ein tankseitiges Bedienfeld, eine programmierbare Steuerung oder ein anlagenweites Steuersystem leicht ändern, um den aktuellen Mischanforderungen zu entsprechen.

Diese Funktionalität reduziert den Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Mischern mit fester Leistung erheblich, verbessert die Produktivität des Prozesses erheblich und macht die Mischeffizienz einer Anlage zukunftssicher. Wir haben den Flygt 4220 Mixer entwickelt, um umfassende Informationen über die Leistung und den Status des Mischpults zu liefern, einschließlich Geschwindigkeit, Leistung, Alarme, Laufzeit und Energieverbrauch. Der Mischer verfügt über eine Reihe von Autokorrekturfunktionen, einschließlich Überlastschutz, um das Gerät zu schützen und Prozessergebnisse zu sichern. "

Das Mischen von Abwasser ist kein statischer Prozess, da die Mischanforderungen im Laufe der Zeit variieren, abhängig von einer Reihe von Faktoren, einschließlich Durchflussraten, Sauerstoffbedarf und jahreszeitlichen Schwankungen. Herkömmliche Mischer arbeiten mit einer festen Leistung, was oft zu verschwendeter Energie, unnötigem Verschleiß und erhöhter Wartung aufgrund eines ineffizienten Betriebs des Mischers führt.

"Der Flygt 4220 Mixer passt auf alle gängigen Installationssysteme und ist ideal für Nachrüstungen, die sich einfach in eine vorhandene Installation einfügen lassen. Es ist eine gute Wahl für kommunale oder industrielle Abwasser- oder Schlammmischanwendungen ", schloss Tegstam.

Der Flygt 4220 Mixer basiert auf der Xylem Flygt Dirigo Plattform mit integrierter Leistungselektronik, einschließlich eines IE4 Super-Premium-Effizienzmotors, der marktführende Effizienz bietet und in 1.5-Versionen mit zwei, drei und vier PS verfügbar ist.

Die Fähigkeit des Mischers, einen großen Bereich von Betriebspunkten zu liefern - im Gegensatz zu der festen Leistung, die durch Eintourmischer erzeugt wird - ermöglicht, dass ein einzelner Flygt 4220 mehrere herkömmliche Mischer ersetzt und weniger komplette Mischer und Teile auf Lager benötigt. Flygt 4220 bietet auch geringere Investitionen für den Wiederaufbau oder den Austausch, da es für verschiedene Tanks und Anwendungen eingesetzt werden kann.

Der Flygt 4220 wird Teil des größeren Flygt 4320-Mischers, der in 2015 eingeführt wurde, als Teil der Xylem-Palette an adaptiven Abwassermischern.

Xylem

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.