← Zurück zu Analysatoren & Laborgeräte

MCERTS-Zertifikat von Endress + Hauser

CM44X MCERTS

Endress + Hauser hat die MCERTS-Zertifizierung für seinen analytischen Messumformer CM44x und die dazugehörige pH-Elektrode CPS11D erhalten. Die Auszeichnung folgt sowohl Laborversuchen als auch einem Feldversuch auf dem Abwasser einer Kläranlage.

Der Sender und der Elektrode nutzen die einzigartige Memosens Technologie der Datenübertragung über die Mehrheit der analytischen Bereich von Endress + Hauser gesehen. Jetzt MCERTS Installationen können von der Technologie, die die Probleme der Korrosion, Undichtigkeiten und Messwertverfälschungen vor Feuchtigkeit beseitigt profitieren. Memosens macht es auch viel einfacher, Wartung, reduziert die Ausfallzeiten und reduziert die gesamte Lebensdauer Kosten der Messung.

Die CM44x ist ein Multi-Parameter-, Multi-Channel-Gerät, das auch in der Endress + Hauser MCERTS-zertifizierten Bereich der automatischen und tragbare Probenehmer genutzt wird. Dies bietet Gemeinsamkeit und Benutzerfreundlichkeit in vielen Anwendungen arbeiten, um MCERTS Standards. Das ist eine allgemeine CPS11D pH-Elektrode für die Mehrzahl der Anwendungen, die eine zertifizierte Gerät, in allen Branchen.

"Wir freuen uns, MCERTS Zertifizierung erreicht haben", sagte David Claridge, Business Development Manager für Wasser und Abfall. "Es ist der Beweis von Endress + Hauser Engagement für die Prozessindustrie verwalten ihre Auswirkungen auf die Umwelt."

Für weitere Informationen kontaktieren Tel.: 0161 286 5050 info@uk.endress.comoder www.uk.endress.com / Analyse

Endress + Hauser AG

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.