← Zurück zu Gesundheit & Sicherheit Kategorie

Internationale Experten steigen auf Blyth, um Produkte auf Herz und Nieren

Branchenexperten aus ganz Europa, Nordamerika und Asien haben Draeger Safety UK Ltd besucht, in Blyth, Northumberland, um die neuesten Produkte für die Atmung in einer Reihe von Sektoren zu testen, einschließlich der Luftfahrt.

Blyth Anlage Draeger Safety UK produziert lebensrettende Atemschutzgerät, um Menschen, die in gefährlichen Umgebungen, in vielen Branchen auf der ganzen Welt zu schützen.

Die entwickelte und Draeger Safety UK gemacht Atemgeräte können in einer Reihe von Industriezweigen aus der Luftfahrt bis hin zu Arzneimitteln und von denen überall die Arbeit von Autofabriken zu Ölplattformen verwendet werden.

Die internationalen Experten hinter den Airline-Produkte entschieden, dass diejenigen, verkaufen sie auf dem internationalen Markt sollten genau, wie sie in der Praxis vertraut sein, so dass sie voll und ganz die Bedürfnisse ihrer Kunden zu verstehen und Produkte, um sie zu treffen weiter zu entwickeln.

Also, während der tatsächliche Flugzeughangars, Chemietanks und Drogen-Labors waren offensichtlich nicht vor Ort verfügbar, kam die Forschungs-und Entwicklungsteam bei Draeger Safety UK mit einigen erfinderische Wege erproben ihre Ausrüstung auf dem Blyth Ort - mit Knete und Mehl zu emulieren chemischen Umgebungen, Tunnel in Käfigen, um einen militärischen Jet-Flügel replizieren und sogar mit einer Sandburg Wettbewerb auf Kühlsysteme zu testen.

Stuart Blenkiron, Design Manager bei Draeger Safety UK Ltd, sagte: "Diese Veranstaltung war der Höhepunkt der Forschung in die weitere Entwicklung einer Reihe von Airline-Produkte, die unsere deutschen Kollegen gesehen hat, im Gespräch mit Kunden über ihre Bedürfnisse, um so viel wie verstehen möglich über die Länder und Branchen werden sie den Verkauf an.

"Die Tests in Blyth gab uns die Möglichkeit, wirklich zu untersuchen, wie unsere Produkte in der Praxis, als Gesamtsystem und nicht nur als Einzelprodukte. Es half uns auch, mögliche Fallstricke aufzudecken und Stärken und Schwächen, die im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen von Bedeutung sein könnten.

"Die Spaß-Elemente, eine Art Crystal Maze von Aufgaben, wie dem Mischen Knete Farben in der pretend Drogen-Labor, kriechen durch Tunnel, um Kinder-Puzzles und Sandburgen bauen in chemische Anzüge abzuschließen, gelang es, halten alle engagiert zu, ganz zu schweigen bringen aus ein paar Wettbewerbs Streifen! "

Einer der Teilnehmer, die an der Veranstaltung teilnahm war Rüdiger Weich. Mit Sitz in Lübeck, Deutschland, ist Rüdiger Rolle, um Prozesse der Kunden-und Produktanforderungen als Marktforscher identifizieren. Er sagte: "Wie Sie alle zusammen, um die komplette Testsystem und Portfolio bot uns die Chance, nützliche anekdotische Evidenz darüber, wie es funktioniert in verschiedenen Ländern und Branchen zu hören. Es ist wichtig, um Kunden zu besuchen und ihre Anforderungen zu diskutieren, aber, die Gelegenheit zu Probe Dräger-Komplettsystem mit Experten aus der ganzen Welt, sofern wichtige Rückmeldungen für unsere Forschung sowie eine lustige Umgebung für die Verbesserung der Produkt-Wissen ".

Um mehr über Draeger Safety UK, Besuch www.draeger.com

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.