← Zurück zur Kategorie Lager

Folgerazzien in China decken mehr gefälschte NSK-Waren auf

gefälschte NSK-Pakete

Nach der Beschlagnahme von gefälschten NSK-Paketen und -Etiketten durch 23,000 in der chinesischen Provinz Hebei hat eine weitere Razzia zur Entdeckung weiterer gefälschter NSK-Waren geführt. In einer anderen Fabrik desselben Täters wurden über 90,000 gefälschte Lagerkästen und 10-Imitationsdruckplatten gefunden, die vier große Lagerfirmen (einschließlich NSK) umfassten.

Nach der Entdeckung wurde die gesamte Charge der Verpackungsschachteln beschlagnahmt und bis zur endgültigen Bußgeldentscheidung in das Lager des Marktaufsichtsrats (MSB) gebracht. In der Zwischenzeit verhörten MSB-Beamte, die am frühen Morgen beteiligt waren, den Täter, der auf frischer Tat ertappt wurde. Er gestand sein Fehlverhalten und entlarvte den skrupellosen Händler, der die gefälschten Pakete bestellte.

Das Angebot an Maschinen und Ausrüstungen im Werk zeigt, über welche Fähigkeiten viele Fälscher verfügen. Es wurden mehrere Maschinen zum Drucken, Laminieren, Stanzen, Rillen und Schneiden entdeckt. Abgesehen von den gefälschten 90,000-Kartons fanden die Beamten auch mehrere Stapel ungeschnittener Pakete, von denen die meisten NSK waren.

Druckmaschine gefälschte Verpackung China

In der Werkstatt wurde eine Druckmaschine entdeckt. Foto: Lingcheng

Aufgrund des guten Rufs des Marktes für Qualität, der auf über einem Jahrhundert hervorragender technischer Leistungen beruht, ist NSK zu einer Zielmarke für Fälscher geworden. Die Abteilung Global Aftermarket von NSK schützt jedoch weiterhin proaktiv das Markenimage des Unternehmens und arbeitet eng mit den lokalen Behörden auf der ganzen Welt zusammen. Den Fälschern muss Recht und Ordnung auferlegt werden, um zu verhindern, dass NSK auf den Lagermärkten falsch dargestellt wird. Gefälschte Lager täuschen nicht nur den Endverbraucher vor, Qualitätsprodukte zu reduzierten Preisen zu kaufen, sie bergen auch das Risiko eines vorzeitigen und möglicherweise gefährlichen Ausfalls.

Weitere Informationen zur Kunstlagerbranche finden Sie unter www.stopfakebearings.com.

Die Website ist sowohl eine Plattform zur Sensibilisierung als auch eine Informationsquelle für tragende Benutzer, die sie dabei unterstützen, informierte Verbraucher zu werden.

NSK EUROPE LTD

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.