← Zurück zu Drives & Motors Kategorie

Anmelden Industry Leaders UK-Servicevertrag für große Motoren und Generatoren

Rahmenvertrag bietet den Kunden ABB den Zugang zu Sulzer umfangreiches Know-how in der Reparatur und Wartung von großen rotierenden Maschinen

ABB hat Sulzer Electro Mechanical Services (UK) Ltd. ausgewählt, als seine erste Loyalty Partner Werkstatt und Reparatur-Dienstleistungen für ihre Reihe von großen Motoren und Generatoren zur Verfügung zu stellen.

Benutzer von 6.6 kV ABB und über Mittel- und Hochspannungsmotoren und Generatoren profitieren von den speziellen Fähigkeiten und Einrichtungen von Sulzer Workshops in Birmingham und Falkirk. Sulzer bietet Inspektion, Sanierungsarbeiten, Umbau, Reparatur und Rücklauf von ABB großen Maschinen, zusammen mit einigen Service vor Ort. Alle Reparaturen werden von ABB hergestellt werden anerkannten Standards Original-Ersatzteile verwenden.

Sulzer Fähigkeiten umfassen Neugewichtung von Maschinen, Motor spult, Rotor Reparatur und Herstellung von Hochspannungsspulen. diese Fähigkeiten näher bringen ABB britischen Kunden Vorlaufzeiten für Reparaturen senken und Kosten zu senken.

Die Loyalty Partner-Programm erstellt ein Netzwerk von lokalen Servicepartnerschaften ABB eigenen Außendienst und regionalen Service-Center zu ergänzen.

Peter Wright, Field Service Product Manager für ABB Motoren und Generatoren, kommentiert: "Ziel ist es, eine komplette Wertschöpfungskette für ABB Kunden zu schaffen. Dies wird unsere gemeinsame Position stärken, da die Zusammenarbeit durch die Loyalty Partnership eine schnellere Reaktion und erweiterte Servicelösungen für unsere lokalen Märkte bedeutet. "

Sulzer wurde nach dem erfolgreichen Abschluss eines Begutachtungsverfahrens ernannt, die alle potenziellen ABB-Partner weitergeben müssen. Diese beurteilten Kompetenz, Qualität und die Fähigkeit des Unternehmens mit ABB hohen Standards zu erfüllen.

"Obwohl wir mehrere qualitativ hochwertige Kandidaten für diese Partnerschaftsrolle in Betracht zogen, machten unsere globale Allianz mit Sulzer und seine starke lokale Beziehung mit dem Pumpengeschäft eine offensichtliche Wahl", sagt Wright.

"Die Vereinbarung mit Sulzer bedeutet, dass unsere Kunden mehr Service-Optionen in Zusammenarbeit mit ABB erhalten, ohne Kompromisse bei der Qualität."

Unter den Bereich Dienstleistungen, die durch Sulzer sind ABB Lebenserwartung Analysis Program (LEAP) und MACHsense angeboten werden können. LEAP bietet eine Reihe von Inspektionsdienste, die Instandhaltungsplanung für elektrische Maschinen optimieren und prognostiziert die Restlaufzeit des Stators Isolationssystems. Es hilft Maschinenlebensdauer verlängern und minimiert Ausfallzeiten.

Eine Erweiterung von LEAP ist der Air Gap Inspector von ABB. Ein mit fünf Kameras ausgerüsteter Miniaturroboter kriecht in den Luftspalt zwischen Stator und Rotor großer Motoren oder Generatoren, um deren Status visuell zu überprüfen. Ausfallzeiten, Inspektionskosten und die Notwendigkeit, den Rotor durch evidenzbasierte Wartungsentscheidungen zu entziehen, werden reduziert . Der Air Gap Inspector kann in Luftspalten eingesetzt werden, die für konventionelle Inspektionssysteme bisher unerreichbar waren.

MACHsense ist ein Condition Monitoring-Service für Elektromotoren, die eine Warnung vor drohenden Mängeln. Als Frühwarnsystem, bietet es an der Zeit Wartung zu planen und reduziert ungeplante Abschaltungen.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.