← Zurück zu Rohre, Schläuche und Schläuche

Welten Largets Molch Projekt Set für Lieferung

Einer der führenden britischen Spezialisten für Pipeline-Molcherei - iNPIPE PRODUCTS ™ - hat erfolgreich ein integriertes Seewasser-Einlassreinigungssystem für eine Reihe von Einlassrohrleitungen im vermutlich größten Molchprojekt der Welt fertiggestellt.

Im Auftrag eines südkoreanischen Mischkonzern, die North Yorkshire ansässigen Unternehmen haben ein ersten seine Art integrierter Lösung, einschließlich Reinigung von Werkzeugen, Verladetechnik geliefert, Ausrüstung zusammen mit einem integrierten Tracking-Einführung, die auf einige der größten Pipelines weltweit verwendet wird, ein Mess beeindruckender 90 Zoll im Durchmesser.

Das Reinigungswerkzeug - allgemein als Schwein oder Schaber bekannt - wird für den Einsatz in einem algerischen Kraftwerk für fünf kühlwasserführende Rohrleitungen geliefert. Das Molch wird die Integrität der Pipeline aufrechterhalten und den internen Aufbau von Verunreinigungen verhindern, um eine optimale Durchsatzkapazität innerhalb der Pipeline zu ermöglichen.

Und das Unternehmen hat auch damit beschäftigt hinter den Kulissen ein Unternehmen Rebranding durchzuführen, was im späten 2016 ins Leben gerufen wurde. Das neue Logo steht für anspruchsvolles das Unternehmen fortschrittliche und globale Fähigkeiten, die sie über ihre Einrichtungen und Kommunikation ausgerollt wurden.

Peter Fretwell, Direktor für Pigging Services bei iNPIPE PRODUCTS ™, sagte: "In meiner 40-Jahre Erfahrung in der Branche ist dies bei weitem eines der größten und technisch komplexesten Projekte, an denen ich je beteiligt war. Wir freuen uns, ein integriertes Reinigungs- und Lade- / Startsystem entwickelt zu haben, das noch nie auf dieser Skala erstellt wurde. "

„Wir glauben, dass wir diesen Auftrag erhalten haben, weil wir uns als weltweit führender Anbieter von Molchprodukten und -dienstleistungen einen Namen gemacht haben. Unsere erfahrenen und flexiblen Mitarbeiter, kombiniert mit unseren hochmodernen Konstruktions-, Fertigungs- und Testeinrichtungen, machen uns zum bevorzugten Lieferanten. “

Die einzigartige vollständige Komplettlösung umfasste die Konstruktion, Herstellung und kräftig Tests einige der Prinzipien von seinem international patentierten Nass Schnalle Pipeline Interventionssystem, das für die weltweit größte Öl- und Gasentwicklung, die Inpex Ichthys-Projekt in Australien entwickelt wurde.

Zum Lieferumfang zum Algerian Kraftwerk, zusätzlich zu dem Reinigungswerkzeug oder Schwein 90 Zolls bereitstellen, enthielt pig Verladeeinrichtungen Bereitstellung und Einrichtungen bis zur Bereitstellung flexible Verteiler Zuführsystem zu starten Ort-Installation Liefertoleranzen von +/- 500mm zubringen .

Sobald die Kapitalanlage zugeführt wird, liefern iNPIPE PRODUCTS ™ Weitere technische Unterstützung und Know-how für die laufenden Rohrreinigungszweck während der gesamten Lebensdauer des Projektes.

In einer herausfordernden Zeit für Unternehmen, die im Öl- und Gassektor tätig sind, hat sich iNPIPE PRODUCTS ™ gegen den Trend gewendet und den Umsatz im Nahen Osten und in Südostasien gesteigert. Das Unternehmen exportiert 84% seines Umsatzes auf sechs Kontinenten weltweit.

Simon Bell, Geschäftsführer von iNPIPE PRODUCTS ™, sagte: „Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung des Unternehmens im vergangenen Jahr. Seit dem Umzug in unser größeres, hochmodernes 60,000-Werk haben wir die Lieferperformance systematisch verbessert. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir unsere Fähigkeit unter Beweis gestellt haben, uns an die sich ändernden Marktbedingungen anzupassen und unsere weltweit bekannten, kostengünstigen Lösungen in alle Teile der Welt zu bringen. “

„Dieses Projekt zeigt, dass wir ein innovatives und fortschrittliches Unternehmen, die neue Barrieren werden auch weiterhin brechen in der ganzen Welt erste seiner Art Lösungen zu liefern“.

Das Unternehmen hat ehrgeizige Pläne, seine 90-Zoll-Rohrreinigungslösung an schlüsselfertige Lieferanten weltweit zu liefern.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.