← Zurück zu IT, Managementsysteme und Software

Geflügel Produktion erweitert Betrieb mit IT-Lösung

Eine IT-Lösung von CSB-System hat ein belgischer Hersteller von paniert und Tiefkühlprodukte für den Foodservice-Bereich dazu beigetragen, stark seinen Betrieb erweitern. Seit der Einführung von Modulen, die Smart-Geschäftsprozesse und Smart Automation, Volys Star hat seine Produktion und Kommissionierung Volumen und alle Aufträge verdoppelt werden pünktlich geliefert.

Die CSB-Lösung ermöglicht Volys Stern Servicequalität und die Kundenzufriedenheit zu liefern. Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit, es optimal Betreiber während der Auftragseingang unterstützt und bietet up-to-date Informationen über die Lager in Hand, Ressourcen, Kapazitäten und Produktion und Kommissionieraufträge. Dies bedeutet, dass Betreiber genau angeben, ob die angeforderte Bestellung pünktlich geliefert werden können. Wenn Produkte nicht verfügbar sind, ermittelt das System automatisch die nächstmögliche Produktion und Liefertermine, oder schlägt Alternativen vor.

"Früher konnten wir nicht immer in vollem Umfang unsere Lieferzusagen erfüllen, was natürlich zu Differenzen mit unseren Kunden geführt", sagt Projektmanager Geert Werbrouck. "Heute haben wir eine hundertprozentige Lieferfähigkeit erreicht. Jede angenommene Bestellung wird pünktlich geliefert. "

Die Genauigkeit der Lieferungen von Volys Star hat sich dank des CSB-Systems ebenfalls deutlich verbessert. Durch eine ausgefeilte Kombination von Kommissioniersystem, Wiegeetikettierer und Ladekontrolle sind Fehllieferungen nahezu unmöglich geworden. Die Kommissionierung erfolgt nun auftragsbezogen mit der mobilen CSB-Lösung M-ERP, wobei mobile Terminals den Kommissionierer zu den Produkten führen und die relevanten Bestellinformationen auf den Displays angezeigt werden. Darüber hinaus optimiert die mobile Kommissioniersoftware vorab die von den Kommissionierern zurückzulegenden Wege und erhöht damit das Kommissioniervolumen erheblich.

Die Produkte werden dann an den Wiegeetiketten gewogen und nach Kundenvorgaben gekennzeichnet. Das System ermöglicht es Kunden, individuelle Etiketten nach ihren jeweiligen Anforderungen produzieren zu lassen, z. B. mehrsprachig, wobei derzeit über 500 unterschiedliche Layouts verwendet werden. Um eine vollständige Genauigkeit während dieses Prozesses sicherzustellen, visualisieren IT-Arbeitsplätze klar, welche Bestellungen bearbeitet werden, welche Produkte und Mengen bestellt werden und welche Etiketten angebracht werden müssen.

"Unsere Mitarbeiter in optimaler Weise unterstützt werden", sagt Geert Werbrouck. "Im Falle eines Fehlers, gibt das System sofort eine Fehlermeldung. Falsche Etiketten und fehlerhafte Zuordnungen von Produkten auf Kundenaufträge sind praktisch ausgeschlossen. "

Mit Sitz in Lendelede, Deutschland, Volys Star hat 430 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro.

"Die Software ist für uns als Geflügel-Spezialist perfekt", schließt Geert Werbrouck ", so verwenden wir nur ein System für Unternehmensführung."

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.