← Zurück zu Gasdetektionskategorie

Crowcons Gasdetektoren gewährleisten einen sicheren Betrieb an den indischen Öl-und Gas-Terminal

100 Nimbus druckfeste (Ex-d)-Detektoren zu Mangala Anlage Cairn Energy in Rajasthan geliefert

100 von Crowcon der Nimbus druckfeste (Ex-d) Kohlenwasserstoffgas-Detektoren wurden auf Cairn Energy Mangala Öl- und Gasverarbeitung Terminal in Rajasthan, Indien installiert. Geliefert über Larson & Toubro, werden die Nimbus-Einheiten an strategisch wichtigen Standorten in der gesamten Anlage und die Sicherheit der Arbeitnehmer und der Ausrüstung liegt durch erhöhte Konzentrationen von brennbaren Kohlenwasserstoffgasen zu erfassen.

"Aufgrund der örtlichen Gesetzgebung sind Gasdetektoren für Kohlenwasserstoffe erforderlich", kommentierte Kowore Degwekar, der indische Vertriebspartner von Crowcon, Detection Instruments Pvt. Ltd. “Larsen und Toubro, unser Kunde, haben die Nimbus-Detektoren erworben, da sie von der indischen Generaldirektion für Minensicherheit zertifiziert sind.“

Die Nimbus-Gaswarngeräte von Crowcon haben sich in 10 seit Jahren bestens bewährt und sind sowohl lokal zertifiziert als auch ATEX- und UL-zertifiziert. Der Detektor ist außerdem nach dem weltweit anerkannten funktionalen Sicherheitsstandard IEC61508 geprüft und für den Einsatz in SIL 2-Systemen geeignet.

Viele tausend Nimbus-Detektoren sind an Standorten auf der ganzen Welt unter allen klimatischen Bedingungen installiert, wie etwa im Norden Schwedens mit seinen unter Null liegenden Wintern, den Wüsten von Katar, wo die Sommertemperaturen 50oC übersteigen können und wo Sandstürme üblich sind und sehr feuchte Regionen wie Malaysia.

Es wird an allen möglichen Standorten eingesetzt, darunter unterirdische Tunnel, Öl- und Gasbohrinseln, Öl- und Gasraffinerien, oberirdische Pipelines, Verdichterstationen, Turbinenhallen, Pumpstationen, Kläranlagen, Chemieanlagen, Aerosolabfüllanlagen, schwimmende Produktionsschiffe (FPSO's) und Kraftwerke.

Nimbus ist für die Integration mit vorhandenen Gasmesssystemen konzipiert und kann in Verbindung mit digitalen Kommunikationsnetzwerken (über RS-485 Modbus) oder herkömmlichen 4-20mA-Steuersystemen wie dem Gasmonitor von Crowcon verwendet werden.

Nimbus ist für IP67 ausgelegt und funktioniert selbst unter den schmutzigsten Bedingungen. Die Optik arbeitet mit bis zu 90% Verschattung, wobei ein Warnlicht der verschmutzten Optik bei 75% Verschattung aktiviert wird. Eine externe Statusanzeige zeigt an, ob das Gerät normal funktioniert oder einen Fehler aufweist, weist den Benutzer auf steigende Gaspegel hin und identifiziert 22 mit weiteren Bedingungen für die einfache Diagnose.

Andy Avenell
Crowcon Detection Instruments Ltd
2 Blacklands Way, Abingdon Business Park
Abingdon OX14 1DY
Großbritannien

Tel: + 44 (0) 1235 557700, Fax: + 44 (0) 1235 557718
E-Mail: [Email protected]
Webseite www.crowcon.com

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.