← Zurück zur Kategorie Lager

Lager Markt 2016 Top Trends

Innovation Materialien, Verfügbarkeit auf Abruf und rationellere Lieferprozesse gehören zu den Top-Trends, die OEMs und Distributoren vom Lagermarkt in 2016 erwarten können

Die Vorhersagen kommen von Bowman International, ein führender Hersteller und Lieferant von Lagern und Sinterformteile, die mehr als 13 Millionen Lager in 2015 verkauft.

Paul Mitchell, Geschäftsführer der Bowman International, sagt der laufenden Kampf zwischen Ingenieuren und Einkaufsabteilungen Kosten, Leistung und Verfügbarkeit von Komponenten Lieferanten zur Innovation zwingen, auszugleichen - was zusätzliche Vorteile für die Hersteller liefern wird.

Er sagte: "Wir sprechen oft Ingenieure, die unter Druck gesetzt werden, um Spezifikationen von ihren Einkauf zu ändern, weil das Lager sie brauchen, ist zu teuer oder scheinbar nicht mehr verfügbar. In vielen Fällen ist natürlich die Neugestaltung kann sogar teurer.

„In zunehmendem Maße wenden sich Ingenieure an Fachhändler, um geeignete Komponenten wie Lager zu finden. Deshalb glaube ich, dass Verfügbarkeit in 2016 ein so wichtiges Wort sein wird. Hersteller und Zulieferer, die die Verfügbarkeit garantieren können, sind jedoch für ihre Kunden am wertvollsten. Wir sehen auch die Bedeutung des Rapid Prototyping zur Reduzierung der Anlaufkosten und der Markteinführungszeit. “

Bowman International prognostiziert außerdem kontinuierliche Innovationen bei neuen Materialien, um die Leistung, die Fähigkeiten und die Haltbarkeit von Lagern zu verbessern.
Paul Mitchell fügt hinzu: "Die Lager-Hersteller haben eine Menge von Investitionen in Forschung und Investionsfragen in den letzten Jahren gestellt, und wir sind wirklich beginnen, um den Nutzen als Industrie sehen. Neue Legierungen wurden eingeführt, zusammen mit neuen Techniken zur Herstellung, Prüfung und Fehleranalyse.

"Das Innovationsniveau kann dabei helfen, die Kosten zu minimieren und die Sicherheit zu maximieren - die beide entscheidend für jeden Hersteller natürlich bleiben. Unsere neue BowMet® Bereich ist ein perfektes Beispiel, von der einzigartigen ToughMet® Legierung in den USA entwickelt, um verbesserte Fähigkeiten und reduziert Streuverluste bieten gefertigt. "

Schließlich eine weitere große Veränderung, die deutlicher in 2016 werden wird, sagt Paul Mitchell, ist die Art, in der Anbieter erweitern ihre Service, um die Lieferkette für Hersteller zu rationalisieren.

Er kommt zu dem Schluss: "Früher war es eine Forderung der Massenmarkt Automobilindustrie, die ein Komponentenhersteller könnte die Qualitätskontrolle und just-in-time-Lieferung neben den Teilen zu gewährleisten. Jetzt sehen wir eine wachsende Nachfrage nach diesem Service-Level von anderen Fertigungsindustrien einschließlich Baumaschinen, Nutzfahrzeuge und marine, unter anderem. Es ist nicht ungewöhnlich für die Komponenten, die getestet werden, verpackt, geliefert und gerade entladen in die Fabrik, fahren signifikante Kosteneinsparungen für den OEM. "

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.