← Zurück zu Brand- und Explosionsschutz-Kategorie

ATEX zertifizierten Explosions Vent Türen Reputationsgewinn

ATEX zertifizierten Explosions Vent Türen

GEA Barr-Rosins CERTEX ™ ATEX-zertifizierte Explosionsschutztüren sind schnell für ihre robusten, wiederverschließbaren, flächenbündigen und selbstisolierenden Eigenschaften bekannt und werden von der Lebensmittelindustrie weltweit sowohl für Neubauten als auch für Nachrüstungen geschätzt bestehende Systeme.

CERTEX ™ Türen (die als Schutzsystem nach der Richtlinie 94 / 9 / EG und kompatibel mit EN14797 zertifiziert sind) sind robust und haftet daher nicht für den Prozess Temperaturwechsel und Druckschwankungen, die regelmäßig verursachen Standard-Entlüftungsplatten zum Scheitern verurteilt. Das Ergebnis sind zuverlässige Trockner Schutz ohne die lästige Wartung und Austausch muss häufig mit Standard-Entlüftungsplatten gefunden. Wenn aktiviert, die Türen zu ersetzen, wie bei Standard-Lüftungsschlitze nicht, aber können zurückgestellt werden mit einem relativ einfachen Opfer Registerkarte.

GEA Barr-Rosin ist das einzige Unternehmen, bieten mit ATEX-Zulassung selbstschließExplosionsDruckEntlastung Türen speziell für die Agrar- und Nahrungsmitteltrocknungsanlagen. Neben den CERTEX ™ Ablasstüren, können GEA Barr-Rosin bieten auch eine Revisionsdienst, die unerlässlich ist, wenn Nachrüstung und Modernisierung bestehender Anlagen.

ATEX Türen
In den letzten Meilenstein Aufträge hat das Unternehmen mehrere Sätze von CERTEX ™ Türen für Neubau und Nachrüstung an bestehende Systeme an Standorten innerhalb und außerhalb der ATEX-Zone einschließlich Finnland, Polen, Thailand und Brasilien geliefert. "Wir freuen uns, dass CERTEX ™ ist so gut auf der ganzen Welt erhalten", sagte Dominique Kühner, Vertriebs- und Marketingleiter für GEA Barr-Rosin. "Angesichts der Vorteile des Produkts sind wir sicher, die Liste wird weiter wachsen."

Dominique Kühner
Vertriebs-und Marketingleiter
+44 1628 641700
E-Mail: [Email protected]
Web: www.gea.com

GEA Barr-Rosin

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.