← Zurück zu Process Measurement & Instrumentation Kategorie

ABB eröffnet neues UK Instrumentation Service Center

Der Geschäftsbereich Measurement Products von ABB hat in eine hochmoderne Mess-, Kalibrierungs-, Reparatur- und Schulungsanlage investiert

Der Geschäftsbereich Measurement Products von ABB investierte in eine hochmoderne Mess-, Kalibrierungs-, Reparatur- und Schulungsanlage an seinem britischen Fertigungsstandort in Stonehouse, Gloucestershire, die die Vorteile eines beispiellosen Zugangs zu Ausrüstung und Know-how für Kunden in Großbritannien und im Ausland bietet.

Das neue Servicecenter von Stonehouse widmet sich der Rückkehr zu Basiskalibrierungs- und Reparaturdiensten. Eine breite Produktpalette reicht von Gas- und Flüssigkeitsanalysatoren über elektromagnetische und Differenzdruck-Durchflussmesser bis zu Temperatursonden.

ABB betreibt am Standort Stonehouse sechs Kalibriergeräte für Durchflussmesser, die von einem ein Million Liter fassenden Wassertank versorgt werden. Mit den Bohrgeräten können praktisch alle Arten von Durchflussmessern mit Durchflussraten von einem Milliliter bis zu 2,700-Litern pro Sekunde getestet werden. ABB ist von UKAS (The United Kingdom Accreditation Service) zertifiziert und verfügt als einziges Unternehmen in Großbritannien über ein Kalibrierungsgerät, das auf eine erweiterte Unsicherheit von ± 0.027 Prozent genau ist.

Brian Hull, General Manager von ABB Measurement Products für Großbritannien und Irland, sagte: „Die beträchtliche Investition in ein dediziertes Servicecenter zeigt ABBs Engagement für die Unterstützung des gesamten Lebenszyklus unserer Produkte für Kunden in Großbritannien und im Ausland. Durch die Erweiterung um eine Schulungssuite innerhalb der größten britischen Fertigungsstätte für Messgeräte kann ABB ein einzigartiges Kalibrierungs-, Reparatur- und Schulungszentrum anbieten. “

ABB bietet ein umfassendes Portfolio an Standardkursen und maßgeschneiderten Schulungen an, um das Betriebs- und Wartungspersonal auf dem neuesten Stand zu halten. Die Schulung richtet sich an Ingenieure und Techniker, die für die tägliche Wartung der ABB-Messprodukte verantwortlich sind.

Die angebotenen Schulungen umfassen detailliertes Produkt- und Anwendungswissen sowie Theorie des Gerätebetriebs. Die Kurse werden durch praktische Übungen mit Demonstrationsausrüstung unterstützt. Den Delegierten wird auch eine Besichtigung der ABB-Fertigungsstätte angeboten. Die Kurse decken eine Reihe von ABB-Messprodukten ab, von elektromagnetischen Durchflussmessern bis hin zu Analysegeräten, und die Delegierten erhalten nach Abschluss eines Kurses eine Zertifizierung.

ABB hat die Schulung in klar definierte Produktbereiche modularisiert, mit speziellen Schulungen, die individuell für Bediener und Wartungspersonal konzipiert wurden.

ABB (www.abb.com) Ist führend in der Energie-und Automationstechnologien, die Versorgungs-und Industriekunden ermöglichen, die Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung. Der ABB-Konzern ist in rund 100 Ländern und beschäftigt rund 135,000 Personen.

ABB-Messtechnik

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.