← Zurück zu Förderer und Fördertechnik Kategorie

Neues Prüflabor für Rohrkabelförder Abgeschlossene

Flexicon hat mit dem Bau einer komplett neuen Testlabor für FLEXI-DISC ™ Rohrkabelbahnen und integrierten Massentransport abgeschlossen ist, wurde es von David Gill, Präsident angekündigt.

Das Labor ist in der Umgebung von separaten 10 und 15 cm Durchmesser Rohrkabel Förderkreise mit Antriebssystemen und Spanner, die als Stand-alone-Systeme nachgewiesen werden kann, zentriert ist. Beide Kreisläufe sind ebenfalls mit dosierten und nicht-dosierten Einlassadapter und mit Ventilen und Vollstromentladungen, die für den Schnellanschluss an eine Vielzahl von vollständigen Vor und hinter Massentransport ebenfalls hergestellt von der Firma ermöglichen konfiguriert.

"Die Vielfalt der austauschbaren Geräte ermöglicht es Flexicon, Kundeninstallationen zu simulieren und die Systemleistung mit dem tatsächlichen Material des Kunden zu überprüfen, das zusammen mit der lebenslangen Leistungsgarantie von Flexicon das Risiko und das Rätselraten beim Bestellen dieser Systeme übernimmt", sagt Gill .

Zu den Großgeräten, die in die Förderbänder integriert werden können, gehören Einlauftrichter, Sackentleerstationen, Schüttgut - Abfüllanlagen, Schüttgut - Abfüllanlagen, Fass / Kasten / Container - Kipper, Dosierwaagen, Siebmaschinen, Füllmaschinen und Lagerbehälter von Flexicon und Andere.

Auf Kundenmaterial Schüttgütern, Ingenieure und Laboranten prüfen die Systemleistung vor der endgültigen Ausrüstung Konstruktion und Fertigung, und zeigen, neu errichtete Anlagen für vor Kundenbesuchen bis zum Versand. Darüber hinaus Flexicon Ingenieure nutzen das Labor, um die Leistung des neuen Designs zu studieren.
Die Rohrkabel Förderer verwendet hochfeste Polymerscheiben in einen Edelstahl angebracht oder verzinktem Kabel an fragile Groß Lebensmitteln und Nicht-Lebensmitteln innerhalb der glatten Edelstahlrohren in beliebigem Winkel geleitet, sanft, leise und staubfrei, über kurze oder lange Strecken schieben .

Schonende Behandlung durch das Förder angeboten macht es für Lebensmittel, die anfällig für Bruch oder Abbau einschließlich geeignet sind: Getreide, Kaffee, Tee, getrocknete Früchte, Tiefkühlgemüse, Getreide, Nüsse, Erbsen, Tiernahrung, Samen, Snacks und Gewürzen. Typische Non-Food-Anwendungen sind Groß Chemikalien, Mineralien, geschnittenen Glasfasern, Mikrosphären, Mahlgut, Pellets, Tabak und anderen brüchigen Materialien.

Das Unternehmen unterhält auch vergleichbare Testlabors für seine Produktlinie flexibler Förderschnecken und PNEUMATI-CON® pneumatische Fördersysteme, die es erlauben, die jeweiligen Vorteile in Bezug auf die Beförderung über kurze und große Entfernungen zu vergleichen, problematische Materialien zu bewegen und deren Abtrennung zu verhindern Mischungen und Erfüllung anderer anwendungsspezifischer Anforderungen.

Flexicon (Europe) Ltd

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.