← Zurück zur Kategorie Prozesssteuerung & Automatisierung

Emerson fügt SPS hinzu und erweitert die Steuerungsmöglichkeiten für Hybrid- und diskrete Benutzer

Emerson Speicherprogrammierbare Steuerungen

Neue Bewegungs- und Maschinensteuerungen, um den Endbenutzern von Emerson in den Bereichen Energie, Life Sciences, Lebensmittel und Getränke, Verpackungen und erneuerbare Energien eine umfassende Anlagensteuerung zu ermöglichen

Emerson fügt ein neues Portfolio an speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) hinzu, das eine umfassendere Fertigungssteuerung und Produktionsoptimierung ermöglicht. Die Endbenutzer können den Betrieb und die Steuerung der Lieferkette - die Prozessfertigung von Waren bis hin zur Montage und Verpackung - durch die Zusammenarbeit mit einem einzigen Automatisierungsanbieter ausbauen.

Mit den neuen SPSen, die an der Übernahme der Intelligent Platforms-Gruppe von General Electric Co. durch Emerson beteiligt sind, bringt Emerson mehr durchgängige Automatisierungslösungen auf den bestehenden Markt für Prozesssteuerungen.

Der Zusatz erweitert auch seine Produktionsoptimierungs- und Steuerungsfunktionen in den schnell wachsenden Hybrid- und diskreten Märkten sowie in Branchen, in denen SPSen manchmal bevorzugt werden oder für eine schnellere Reaktion und Maschinensteuerung erforderlich sind.

Das neue Portfolio von Cloud-verbundenen Controllern, Industrie-PCs und Geräten für intelligente Anlagen ergänzt das digitale Plantweb ™ -Okosystem von Emerson und fügt Emerson eine weitere Ebene hinzu, um Kunden dabei zu helfen, Automatisierungstechnologien für die digitale Transformation zu nutzen.

Das Automatisierungs- und Steuerungsportfolio wird Kunden in den Bereichen Life Sciences, Metalle und Bergbau, Strom und Wasser, Lebensmittel und Getränke sowie Verpackungen mehr Leistung und Effizienz bieten, die häufig Prozess- und diskrete Maschinensteuerungen zur Herstellung und Lieferung von Fertigprodukten kombinieren.

„Wir haben stark in die Fähigkeit unserer Kontrollsysteme investiert, neue Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen, mit denen Organisationen ihre Kapitalprojekt- und Betriebsleistung optimieren können.“

sagte Jim Nyquist, Gruppenpräsident von Emersons System- und Lösungsgeschäft.

"Mit diesem neuen Portfolio erweitern wir unsere Automatisierungskompetenz und bringen neue digitale Lösungen auf den Markt, die Anlagen nahtlos integrieren und Verbesserungen bei Betriebsleistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit beschleunigen."

Zukünftige Schnittstellen zu den Prozessleitsystemen DeltaV ™ und Ovation ™ von Emerson sollen den Prozessindustrien dabei helfen, viele Automatisierungsinseln innerhalb von Anlagen zu beseitigen, die Datensilos in Organisationen schaffen und deren Fähigkeit zur kosteneffektiven Durchführung von Initiativen zur digitalen Transformation und IIoT-Technologie einschränken Kapitalverbesserungen.

Das neue Portfolio umfasst ein umfassendes Angebot für die Maschinensteuerung und diskrete Anwendungen mit Produkten wie PACSystems, PACMotion, VersaMax IO und QuickPanel +, die leistungsstarke Standalone-Technologien für OEM-Maschinen (OEM) und Kantenanwendungen bleiben.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.geautomation.com.

Emerson Automation Solutions

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.