← Zurück zu Wartung & Asset Management Kategorie

Metallkernschweißdraht mit sehr gering diffusionsfähigem Wasserstoff für hochfeste Stähle

Fülldraht

ESAB, ein weltweit führender Hersteller von Schweiß- und Schneidtechnologien, bringt mit Coreweld 69 LT H4 einen Schweißdraht mit Metallkern für hochfeste Stähle auf den Markt. Dieser neue Draht profitiert von sehr wenig diffusionsfähigem Wasserstoff und erreicht eine Streckgrenze von 690 MPa oder mehr und eine ausgezeichnete Zähigkeit unter Null bis zu -60 ° C.

Coreweld 69 LT H4 ist für manuelles, mechanisiertes oder Roboterschweißen geeignet und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Komponenten für Anwendungen wie Kräne und Hebegeräte, mobile Maschinen, Fahrgestelle und Aufbauten für Nutzfahrzeuge, Lastaufnahmemittel, Trichter und Container.

Ein wesentlicher Vorteil von Coreweld 69 LT H4 ist der sehr niedrige Diffusionsgrad von Wasserstoff, der für die Vermeidung von wasserstoffbedingtem Kaltcracken von entscheidender Bedeutung ist. In der Tat erfüllt dieses neue Verbrauchsmaterial die Anforderungen von AWS H4 und EN ISO H5, auch nachdem es hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt wurde. Der Draht ist auch CE-gekennzeichnet, um die Konformität mit EN ISO 18276-A: T 69 6 Mn2NiMo MM 2 H5 anzuzeigen.

Coreweld 69 LT H4 zeichnet sich wie andere ESAB-Metalldrähte durch eine gleichmäßige Lichtbogenübertragung aus, die zu minimalen Spritzern und Silica auf der Schweißoberfläche sowie einem breiten Lichtbogen führt, der das Risiko von Defekten aufgrund mangelnder Verschmelzung verringert . Coreweld 69 LT H4 eignet sich für das Spritzlichtbogen-Transferschweißen in PA- und PB-Positionen mit einem Argon / CO2-Gasgemisch mit 5-15% CO2.

ESAB Coreweld 69 LT H4 ist ab Lager oder auf Bestellung in den Drahtdurchmessern 1.2, 1.4 und 1.6 mm erhältlich. Kunden können 16 kg Drahtkörbe oder Marathon Pac ™ Großpackungen bestellen.

ESAB ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidebranche. Von bewährten Prozessen beim Schweißen und Schneiden bis hin zu revolutionären Technologien beim maschinellen Schneiden und Automatisieren bieten die Zusatzwerkstoffe, Geräte und Zubehörteile von ESAB Kunden auf der ganzen Welt Lösungen.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.esab.com oder rufen Sie 01992 769515.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren