← Zurück zu Energie & Energie Management Kategorie

Projekt zur Umwandlung von Kohle in Biomasse zur Umwandlung von Biomasse in Kraftwerke

Lynemouth Anlage kohlenstoffarmen Strom zu erzeugen, Europas Ziele Förderung erneuerbarer Energiequellen zu erhöhen, reduzieren Schadstoffe

EPH Lynemouth Power hat Emerson einen Auftrag zur Umstellung des 44-alten Kohlekraftwerks Lynemouth Power Station auf ein neues mit Biomasse betriebenes Kraftwerk zugesprochen. Als Hauptunternehmer für die Automatisierung und als Hauptelektriker ist Emerson dafür verantwortlich, dass das Projekt innerhalb des Budgets und pünktlich online geht.

Wenn die Umwandlung in späten 2017 abgeschlossen ist, wird die Anlage, in der Nähe von Newcastle im Vereinigten Königreich um etwa 1.4 Millionen Tonnen Holzabfälle pro Jahr betrieben werden, bei der nationalen Netz Versorgung bis Megawatt von kohlenstoffarmen Strom zu 390. Das Projekt unterstützt die Strategie Europas Treibhausgasemissionen zu reduzieren, während erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu steigern.

Emerson Fähigkeit Voll Umfang der Projektausführung zu liefern rationalisiert Workflows helfen, Risiken zu minimieren und Kosten zu senken. Emerson lokalen Expertenteam Projekt profitieren von Innovationen, die zu seiner Projekt Zuverlaessigkeit Initiative, um die Schlüssel sind das Projekt pünktlich und innerhalb des Budgets zu liefern. Emerson wird für den Abriss, Engineering, Installation, Inbetriebnahme, Inbetriebnahme und Koordination der Arbeit von mehreren Lieferanten und Auftragnehmer verantwortlich.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern bietet Emerson eine einzige integrierte Automatisierungsplattform für alle Anwendungen - Turbinen-, Kessel-, Brennstoffhandhabungs- und Balance-of-Plant-Prozesse sowie elektrische Systeme. Diese Fähigkeit, zusammen mit der Projektmanagement-Expertise des Unternehmens, waren entscheidende Faktoren bei der Entscheidung von EPH Lynemouth Power, Emerson und seine Ovation®-Lösung für dieses Projekt auszuwählen.

"Indem wir uns auf einen einzigen Lieferanten und eine einzige Technologieplattform sowohl für die Automatisierung als auch für den elektrischen Umfang verlassen, bietet dies unserem Kunden eine Reihe von Vorteilen", erklärte Bob Yeager, Präsident von Power & Water, Emerson Automation Solutions. "Aus Sicht der Planung verbessert eine einzige Schnittstelle und ein Vertrag für Design, Engineering und Lieferung die Gesamteffizienz des Projekts. Auf der operativen Seite wird die Nutzung einer Technologieplattform den Betrieb der Anlage vereinfachen und die Anlagenleistung kontinuierlich verbessern. "

Biomassekraftwerke sind schwierig zu betreiben, da der Feuchtigkeitsgehalt von Biomassebrennstoffen variieren kann, was sich negativ auf die Anlagenleistung auswirkt. Die in die Emerson Ovation-Lösung integrierte Technologie überwacht kontinuierlich den Kraftstoff auf Feuchtigkeitsgehalt und passt die Verbrennungsluft an, um die Effizienz der Anlage zu verbessern und die Wartungskosten zu senken.

Nach Yeager, die Nachfrage nach Biomasse befeuerten Kraft wächst als Versorger ihre Erzeugungsportfolio diversifizieren sich entwickelnde Umwelt Mandate zu erfüllen. "Wir helfen der Industrie, die Ziele durch nahtlos an die Automatisierung und elektrische Aspekte dieser Projekte überbrücken, in einer Gesamtlösung führt, die einen positiven Einfluss auf die Pflanze kommerziellen und operativen Erfolg hat", erklärte er.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.