← Zurück zur Kategorie Temperatur & Luftfeuchtigkeit Messung & Steuerung

ABB Intelligente Temperatur-Messumformer Hilfe Tata Steel mit neuen Upgrade-

Kopf montiert Temperatur-Transmitter

ABB-Lösung hilft Kunden ersetzen 30 Jahre alten Geräte mit minimalem Zeitaufwand und Störungen

Die neueste Generation von intelligenten Temperaturmessumformern für die Kopfmontage von ABB hat dazu beigetragen, eine clevere Lösung für ein heikles Upgrade-Projekt bei Tata Steel in Port Talbot bereitzustellen. Die Lösung von ABB umfasste dreißig TTH300-Temperaturmessumformer, die anstelle von in 1981 installierten Hartmann- und Braun-Feldgeräten eingesetzt wurden, ohne dass umfangreiche Nachrüstarbeiten erforderlich waren.

Mit Hartmann und Braun jetzt Teil von ABB, ABB wurde ursprünglich auf der Website aufgefordert, für die direkte Austausch der Hartmann und Braun TEU702 Feld montierte Messumformer mit ihren modernen Gegenwert zu zitieren.

Trotz immer noch auch nach 30 Jahren Dienst in Betrieb, ersetzt die TEU702 Sender benötigt, da sie nicht mehr unterstützt werden könnte.

„Obwohl die TEU702 noch in gutem Zustand waren, stützten sie sich auf alte Technologien, die vor einiger Zeit eingestellt wurden, so dass kein direkter Ersatz verfügbar war“, sagt Steve Gorvett, Temperatur-Produktspezialist für ABBs Geschäft mit Messprodukten in Großbritannien.

Die technischen Entwicklungen von ABB in den letzten 30-Jahren stellten zunächst eine große Herausforderung dar, die alten Einheiten durch die modernsten zu ersetzen.

„Seit der Installation der alten TEU702-Geräte hat sich offensichtlich viel an der Temperaturtechnologie geändert. Das nächste gleichwertige ABB-Produkt in die vorhandenen Schränke einzubauen, hätte viel Arbeit gekostet, um die Befestigungslöcher und Montageanordnungen zu ändern, die sich von denen des TEU702 völlig unterscheiden. “

Um dieses Problem zu lösen, entschied sich ABB für einen alternativen Ansatz, bei dem die vorhandenen feldmontierten Gehäuse wiederverwendet wurden, um die neueste Generation der kopfgetragenen intelligenten Temperaturmessumformer TTH300 aufzunehmen.

„Zum Spaß am Engineering gehört es, neue Wege zur Problemlösung zu finden, und dieses Projekt war ein perfektes Beispiel“, sagt Steve. „Auch wenn ein Head Mounted Transmitter nicht die sofort offensichtliche Lösung für eine Installation vor Ort ist, passte er perfekt zur Rechnung und sparte dem Kunden viel Zeit und Unterbrechungen.“

Eine spezielle Halterung wurde entwickelt, das die Seite, die bestehenden Betriebs- und Geschäftsausstattung und nicht entstehen Störungen durch neue zu schaffen verwenden dürfen.

Weitere Zeiteinsparungen und Unterbrechungen wurden erzielt, indem ABB jeden vorkonfigurierten und gekennzeichneten Messumformer lieferte, sodass die alten Geräte innerhalb kürzester Zeit entfernt und neue eingebaut werden konnten. Die Rüstzeit wurde auch durch das benutzerfreundliche HMI-Modul des TTH300 erheblich verkürzt. Mit dem HMI können Bediener die Sender schnell umprogrammieren oder Details vor Ort überprüfen, ohne sie offline zu schalten.

„Anlagen wie diese unterstreichen die Fähigkeit von ABB, Temperaturmesslösungen bereitzustellen, die perfekt auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind“, sagt Steve. „Durch die Kombination unseres umfassenden Produktportfolios mit unserer umfassenden Erfahrung in der Entwicklung, Lieferung und Installation von Temperaturlösungen sind wir zuversichtlich, dass für nahezu jedes Problem der Temperaturmessung eine ABB-Lösung gefunden werden kann.“

Weitere Informationen zu den Temperaturmessprodukten von ABB finden Sie unter www.abb.com/temperature. Alternativ email [Email protected] oder rufen Sie 0870 600 6122 ref. 'Temperatur'.

ABB-Messtechnik

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.