← Zurück zu Enviro Monitoring, Recycling & Abwasser

Beurteilung vor Ort stärkt die Ausbildung von Abwassertechnikern

Vor-Ort-Bewertung von Bitish Water

• Die erweiterte Qualifikation von British Water umfasst Live-Beobachtung
• Zertifikat gilt für kleingepackte Kläranlagen bis 1,000 PE
• Elektrische Sicherheit, enge Räume und RWA sind erforderlich, um den Kurs abzuschließen

Nach einer Überholung der Schulung der Abwasserbehandlungstechniker von British Water werden die Anlagenbetreiber nun vor Ort eine Bewertung vornehmen, um den Kurs abzuschließen. Die Anforderung wurde verschärft, um die Standards zu erhöhen und größere Pflanzengrößen bis zu einem 1,000-Populationsäquivalent (PE) zu berücksichtigen.

Die Auszubildenden für die Qualifikation der akkreditierten Servicetechniker der britischen Wasseraufbereitungsanlage werden nun von einem Gutachter am Arbeitsplatz besucht. Die Bewerber müssen ihre Kompetenz in der Durchführung von Wartungsarbeiten an Klärgruben, biologischen Filteranlagen, rotierenden biologischen Kontaktgebern, Belebtschlammanlagen, untergetauchten Belüftungsfiltern, biologischen belüfteten Flutfiltern und Pumpstationen nachweisen, von denen einer durch direkte Beobachtung bewertet wird.

Voraussetzungen für die Zertifizierung sind anerkannte Qualifikationen für elektrische Sicherheit und Arbeiten auf engstem Raum sowie der Abschluss des EU-Programms für Sicherheit, Gesundheit und Umweltbewusstsein (SHEA) im Bereich Wasser.

Mar Batista, technischer Manager von British Water, sagt: „Im ganzen Land gibt es eine große Anzahl von Kleinkläranlagen unterschiedlicher Bauart, Größe und Alter. Die britischen Umweltaufsichtsbehörden sind zunehmend besorgt über die potenzielle Umweltverschmutzung, die diese Anlagen verursachen könnten. Die Hauptmethode zur Vermeidung von Umweltverschmutzung besteht darin, sicherzustellen, dass die Anlagen ordnungsgemäß gewartet und instand gehalten werden.

„Die Fokusgruppe der britischen Abwasserbehandlungsanlage arbeitet seit 10 Jahren an Updates und wir freuen uns über die Zustimmung aller Beteiligten. Techniker, die den Kurs absolvieren, verfügen über fundierte Kenntnisse in Bezug auf Typ, Theorie und Betrieb von Kleinkläranlagen. “

Craig Finbow, CEO von Owls Hall Environmental, ist stellvertretender Leiter der Fokusgruppe Abwasserbehandlungsanlagen und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Technikerschulung. Er sagte: „In die Entwicklung der neuen Ausbildung für Abwasserbehandlungstechniker wurde viel harte Arbeit investiert. Dies ist ein wichtiger Meilenstein, um die Messlatte für Service und Wartung in ganz Großbritannien höher zu legen. “

Daryll Garavan, Schulungsleiter für beengte Räume, Wasser und Umwelt bei Develop Training, sagte: „Durch die Ausweitung des Schulungsbedarfs für Kläranlagenbetreiber wird das Risiko von Unfällen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit sowie Umweltverschmutzung verringert. Wir freuen uns darauf, unsere ersten Auszubildenden durch den neuen Kurs zu führen. “

Geschätzte 400-Mitarbeiter müssen nach Ablauf ihrer derzeitigen Akkreditierung umschulungsbedürftig sein, und neue Mitarbeiter werden den Kurs sofort absolvieren. Mar Batista sagt, dass selbst diejenigen, die in der Branche tätig sind, aber keine täglichen Wartungsarbeiten durchführen, durch den Besuch des unterrichteten Kurses die Probleme der Branche besser verstehen können.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren