← Zurück zu Analysatoren & Laborgeräte

Neue Zusammenarbeit macht die Partikelidentifikation schneller und einfacher

Eine Zusammenarbeit zwischen Malvern Instruments (Malvern, Großbritannien) und Bio-Rad (Hercules, Kalifornien) hat neue Analysewerkzeuge für die schnelle Identifizierung unbekannter Partikel geliefert.

New software to support Malvern’s Morphologi G3-ID, which analyses particle size, shape and chemical composition, enables the direct comparison of measured Raman spectra with reference spectra in the extensive database of Bio-Rad’s market-leading KnowItAll® software. The result is powerful, robust particle identification capabilities for scientists working in forensic analysis and pharmaceutical/biopharmaceutical development who are trying to determine the nature and origin of unknown particles.

Gregory Banik, General Manager at Bio-Rad Laboratories, comments, “Over the last few years we’ve witnessed increasing levels of interest in the area of Raman spectroscopy, and we’ve invested heavily in our KnowItAll® Raman spectral library. We’re pleased that Malvern Instruments has decided to extend access to this valuable resource via the Morphologi G3-ID, an instrument that streamlines the application of Raman within established particle characterisation workflows”.

Die Morphologi G3-ID bietet eine vollautomatische Größen- und Formmessung und erfasst Bilder von Zehntausenden von Partikeln in nur wenigen Minuten. Die Raman-Spektroskopiefähigkeiten des Systems können dann auf interessierende Teilchenpopulationen angewendet werden, um eine zuverlässige chemische Identifizierung zu liefern, bei der Größe und Form allein keine ausreichende Information liefern.

Dr. Deborah Huck-Jones, Product Manager for Morphologi, comments, “We at Malvern are delighted that users can now enjoy seamless access to Bio-Rad’s KnowItAll® ID Expert, which, alongside a comprehensive database, includes features such as optimised correction technology to enrich spectral searches and maximise use of the database through better matching. The embedded spectral intelligence within Bio-Rad’s cutting edge KnowItAll® software works extremely well alongside the Morphologi G3-ID to provide a faster and more robust chemical identification.”

Das neueste Zubehörpaket für die Morphologi G3-ID umfasst die neue Thin-Path-Nasszelle. Dies ermöglicht die Messung von suspendierten Proben in ihrem nativen Zustand ohne vorherige Filtration. Dies ist besonders wichtig für Anwendungen in der biopharmazeutischen Entwicklung und speziell für die Partikelidentifizierung, bei der die Morphologi G3-ID im Vergleich zu anderen dynamischen Bildgebungsverfahren einen orthogonalen Ansatz bietet.

Cecil Instruments Ltd

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.