← Zurück zur Kategorie Condition & Vibration Monitoring

3D Machinery & Equipment Zustandsüberwachung

Schaden leichter zu erkennen, in 3D
Mit dem Prozessleitsystem B & R APROL ist es jetzt einfacher denn je, Schäden an Maschinen und Anlagen zu erkennen. Die Ergebnisse der Schwingungsmessung werden nun in einer interaktiven 3D-Grafik visualisiert, um Anlagenbetreiber und Wartungstechniker bei der Leistungsoptimierung zu unterstützen.

Klare Übersicht der FFT
Das Schwingungsmesssystem verwendet eine schnelle Fourier-Transformation (FFT), um Störfrequenzen zu identifizieren. 3D-Grafiken erleichtern die Interpretation der Ergebnisse. Wenn mehrere Messreihen gleichzeitig angezeigt werden, sind Änderungen der Messpunkte auf einen Blick erkennbar.

Automatische harmonische Berechnungen
Die Berechnung Harmonischen kann helfen, festzustellen, welche Frequenz eine Schwingung verursacht. Die erste Harmonische wird durch Auswählen eines Spitzen manuell definiert. Die verbleibenden Harmonischen werden automatisch berechnet und in der 3D Grafik angezeigt.

Erkennen Schaden früh
Seitenbänder Kennzeichnung hilft, Fehler für bestimmte Frequenzen zu identifizieren. Der Anwender definiert das Basisband und das erste Seitenband manuell. APROL berechnet dann automatisch und hebt die restlichen Seitenbänder. Diese Tools helfen Benutzern Schadensfrequenzen schnell und einfach für die Früherkennung von Beschädigung oder Verschmutzung zu identifizieren.

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.