← Zurück zu Kessel und Heizsysteme Kategorie

Ist Clean Steam die größte Aufsicht der Lebensmittel- und Getränkeindustrie?

sauberes dampfweißpapier
  1. Lebensmittel- und Getränkehersteller behandeln Dampf nicht als Zutat
  2. Prozessdampf wird weiterhin in der Lebensmittelherstellung verwendet
  3. Verwirrung um gefilterte und saubere Dampfunterschiede
  4. Neues Weißbuch Die stärkste Zutat von Food & Drink erklärt den wahren Wert von sauberem Dampf

Das Versäumnis der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, das Thema der Dampfqualität und -reinheit viel ernster zu nehmen, ist laut einem neuen Weißbuch, das heute veröffentlicht wurde, das größte Versehen.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe von Food & Drink, wie Essen und Trinken oft mit wenig oder keiner Analyse der Art des verwendeten Dampfes hergestellt, behandelt oder verarbeitet werden. Dies ist trotz der Qualität und Reinheit des Dampfes, der für die Gesundheitspflege- und pharmazeutischen Industrien für viele Jahre grundlegend ist.

Das Whitepaper bietet Klarheit über die Verwirrung um den Unterschied zwischen gefiltertem oder kulinarischem Dampf und seiner sauberen Alternative und beschreibt detailliert die Risiken, denen sich viele Unternehmen durch den Verzicht auf sauberen Dampf ausgesetzt sehen.

Das Whitepaper erläutert die Bedeutung der Einbeziehung von Dampf in ein HACCP-Managementsystem und enthält auch einen empfohlenen Ansatz und verdeutlicht die wichtige Rolle, die sauberer Dampf bei der Vermeidung von Problemen der Lebensmittelsicherheit, einschließlich Bakterienwachstum und -kontamination, spielen kann.

Geschrieben von Francisco Pedrosa, Regionaler Reindampfspezialist bei Spirax Sarco, beschreibt das White Paper genau, wie ein Unternehmen mit einem sauberen Dampfprozess vorgehen sollte. Es bietet acht Betriebsvorteilen für Lebensmittelhersteller, die Dampf in direktem Kontakt mit ihrem Prozess verwenden.

Beim Start des Weißbuchs kommentierte Pedrosa: "Die Verwirrung um den Unterschied zwischen gefiltertem und sauberem Dampf könnte sich für viele Lebensmittel- und Getränkeindustrie als sehr kostspielig erweisen, insbesondere da eine Reihe anderer Industrien, die Waren für den menschlichen Konsum herstellen, genau hinsehen auf die Qualität und Reinheit ihres Dampfes seit vielen Jahren.

"Wenn man die Nachteile eines sauberen Dampfprozesses, eines sauberen Dampfprozesses und der damit verbundenen Vorteile versteht, sollten Lebensmittel- und Getränkefirmen bald dafür sorgen, dass sauberer Dampf ganz oben auf der Liste steht von Zutaten. "

Die stärkste Zutat von Food & Drink: Eine definitive Anleitung zur Verwendung eines sauberen Dampfprozesses in Ihrer Lebensmittel- und Getränkefabrik steht zum Download zur Verfügung von: www.sxscom.uk/cleansteamfb

Spirax Sarco

Spirax Sarco ist ein führender Anbieter von Dampf- und Wärmeenergie-Lösungen mit Sitz in Großbritannien

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.