← Zurück zu Flüssigkeiten, Flüssigkeiten & Gas Management Kategorie

Innovationen für die Unterwasserhydrauliksteuerung, die auf Zuverlässigkeit und Kosteneinsparungen ausgerichtet sind

Oilgear Axialkolbenpumpe

Während der 1970 wurde ein Ansatz zur Steuerung von Bohrlochkopf-Ausblasverhindern (BOPs) und Produktionssystemen unter Wasser gesetzt. Dieser Ansatz beinhaltete die Verwendung von Hydraulikfluid als Mittel zum Schalten von Ventilen, Zylindern und Aktuatoren, die sich bis zu zwei Meilen unter einer Plattform oder einem Schiff befinden. Um dies zu erreichen, wurde ein hydraulischer Werkzeugsatz bestehend aus speziell konstruierten Ventilen, Reglern, Pumpen und Akkumulatoren errichtet. Die heute verwendeten Hydraulikkomponenten sehen fast identisch mit denen der 1970 aus.

Aufsichtsbehörde Anforderungen haben sich in den letzten zehn Jahren gestiegen, die Kosten für die Bohr- und Produktions treiben. Als Betreiber ihre Ausgaben zu analysieren, hat die Zuverlässigkeit der Untersee-hydraulische Steuerungen als Hauptkostentreiber identifiziert. Im besten Fall wird der Ausfall eines Steuerventils auf einem unterseeischen BOP kosten die Betreiber Hunderte-of-Tausende von Dollar, wie sie den Stapel und beheben das Problem ziehen. In den schlimmsten Szenarien könnte ein Steuerventil Ausfall katastrophale und verursachen sein das BOP während eines Blow-out-Ereignis zum Scheitern verurteilt.

Ab 2011 trainierte Oilgear sein Auge auf die Erhöhung der Zuverlässigkeit von Untersee-hydraulische Steuerungen. Damals Oilgear, ein hundert Jahre altes Hydraulik Unternehmen, hatte keine Erfahrung in Untersee-Ausrüstung, sondern hatte eine enorme Menge an Offshore-Erfahrung durch seine Olmsted Ventil-Produktlinie - Olmsted Ventile auf Riser Spannsysteme und Bohrstrang Kompensatoren installiert sind und stellen die primäre mittels hydraulischer Steuerung für diese Systeme. Mit seinen Weltklasse-Produktentwicklung Fähigkeit, setzen Olmsted Gruppe Oilgear, um radikal die Produkte zu verbessern, die in Untersee-hydraulische Steuerung genutzt werden.

Oilgear der Verstellpumpe Kolbenpumpen sind ein kostengünstiges Mittel bei hohem Druck umweltfreundlichen Flüssigkeit zu pumpen. Obwohl erst vor kurzem in die unterseeischen Welt eingeführt wurde diese bewährte Pumpenleitung für Hochwassergehalt Flüssigkeiten entwickelt, wie Erifon ™, Houghto-Safe ™, Stapel Magie ™, Oceanic ™ und Pelagic ™. Die Oilgear variable Pumpen sind aus Kohlenstoffstahl, so dass sie viel teurer Alternativen zu ersetzen, wie all-Edelstahl-Pumpen mit Schmiersystemen oder Triplex-Pumpen mit variabler Laufwerke gepaart. Oilgear Pumpen laufen jetzt auf viele Unterseehydraulikaggregate (HPUS) und Oberseite Offshore HPUS.

Der Oilgear-Hydraulikdruckregler ist eine saubere Sache, um das Problem der Druckregulierung zu lösen. Der Druckregler wird allgemein als die problematischste Steuerkomponente unter Wasser angesehen, weshalb sich Oilgear darauf konzentrierte, die Beschwerden der Betreiber zu lösen. Mit CFD (Computational Fluid Dynamics), multiplen Simulationen und umfangreichen Tests hat Oilgear einen Regler entwickelt, der nicht oszilliert, eine ausgezeichnete Genauigkeit bietet und eine breite Palette an Einstellmöglichkeiten bietet. Es ist als manuell einstellbares, vorgesteuertes oder elektrisch ansteuerbares Gerät verfügbar.

Ähnlich wie bei dem Druckregler, der Oilgear unterseeischen Zweistellungs-Dreiwegeventil (auch als SPM Ventil bekannt) sieht nichts, wie das Ventil des Wettbewerbs. Während des Entwicklungsprozesses, fixiert Oilgear auf Robustheit und die Reduzierung von Druckspitzen. Während Wettbewerber der Regel ihre Ventile bis dreitausend Zyklen bewerten, ist Oilgear Design zu dreißigtausend Zyklen bewertet. Darüber hinaus ist das Oilgear Design voll vielfältig montierbar, verbraucht dreißig Prozent weniger Platz und wird nicht stecken Mitte Verschiebung erhalten.

Im Kern ist Oilgear ein Produktentwicklungsunternehmen. Wenn Bedürfnisse in der Unterwasserindustrie identifiziert werden, ist Oilgear bestrebt, neue Produkte zu erfinden. In den letzten Jahren hat Oilgear kundenspezifische Produkte entwickelt, von Ventilverteilern und Druckerhöhungspumpen bis hin zu chemischen Einspritzpumpen. Oilgear behält seinen Status auf dem Markt bei, indem es seinen Vorsprung hält und in Top-Talente sowie hochmoderne Analyse- und Testkapazitäten investiert.

Die Zukunft der Untersee-Innovation muss auf Zuverlässigkeit und Kosteneinsparungen zentriert werden. Dies ist, wo Oilgear hat, und wird auch weiterhin, ihre Bemühungen in Untersee-Forschung und Entwicklung zu lenken.

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.