← Zurück zu Recycling & Entsorgung

Neuer Service hilft Herstellern und Verarbeitern, Wert von Nebenprodukten und Abfallströmen zu gewinnen

Abfall-Recycling-Partnerschaft

"Wo gibt es Mist, da ist Messing", wie das alte Sprichwort sagt. Aber das könnte für Hersteller und Verarbeiter, die den finanziellen Wert aus den Abfällen, die in ihrem Betrieb entstehen, nicht bewusst sein werden.

Aus diesem Grund haben zwei Unternehmen aus den Bereichen Abfallrecycling, Energie und Umwelt gemeinsam einen neuen Resource Recovery- und Wiederverwendungsservice eingeführt, der den Herstellern helfen soll, wertvolle Ressourcen zu identifizieren und zu gewinnen, die in ihren Nebenprodukten und Abfallströmen enthalten sind.

Der Ressourcenrückgewinnungsspezialist Axion Consulting und Stopford Energy & Environment, eine internationale Energie- und Umweltberatung, haben ihr komplementäres Know-how kombiniert, um Herstellern und Prozessbetreibern eine "End-to-End-Lösung" anzubieten, die von Machbarkeitsstudien bis hin zu Entwurf und Inbetriebnahme reicht Wert.

"Der Hauptantrieb für die Kunden ist natürlich der finanzielle Vorteil", erklärt Richard McKinlay, Leiter der Abteilung Engineering & Research bei Axion. "Doch viele Unternehmen sind sich des Wertes von Materialien in den Abfällen nicht bewusst, die einfach auf Deponien entsorgt werden, ohne nachhaltigere Alternativen zu erforschen.

"Was wir anbieten, ist ein Beratungsdienst, der den Herstellern helfen kann, den in ihrem Nebenprodukt und Abfallströmen enthaltenen Wert zu berechnen und zu bestimmen, wie dieser Wert am effizientesten extrahiert werden kann."

Auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten, bewertet der Dienst die Chancen für die Wiederherstellung von Wertpapieren aus Abfallströmen unter Berücksichtigung bestehender Optionen und neuer Ressourcenwiederherstellungsprozesse. Es umfasst auch eine Reihe von Abfallanalyse, Probenahme und Wirtschafts- und Umweltgutachten.

Dr. Ben Herbert, Research & Environment Director von Stopford, kommentiert: "In einigen Sektoren können Abfälle als Abfall und nicht als Ressource betrachtet werden. Unser Service hilft Herstellern und Verarbeitern dabei, zu erkennen, dass hier ein Wert vorhanden sein kann. Wenn sie eine detaillierte Bewertung vornehmen würden, könnten sie Möglichkeiten zur Umsatzgenerierung oder Kosteneinsparungen finden, die sie nie zuvor in Betracht gezogen hätten. "

Following laboratory analysis, the teams use their collective knowledge of different techniques that can be used to separate, isolate or recover commodities from waste streams. Through understanding their clients’ market sectors, they can identify where these products may be of value in another industry or how they could be upgraded to have value for resale to the market.

Ben fügt hinzu: "Darüber hinaus können Kunden, die sich in diesem Dienst engagieren, ihr Engagement für Innovationen demonstrieren, Anerkennung für die Wiederherstellung von Ressourcen erlangen und die Umweltbelastung minimieren, um auch mehr rentabel zu sein."

Axion Consulting ist Teil der Axion Gruppe, die innovative Rückgewinnung und Processing-Lösungen für das Recycling von Abfallstoffen entwickelt und betreibt. Die Gruppe arbeitet mit einer breiten Palette von Kunden, von Regierungsstellen und lokalen Behörden, Unternehmen in verschiedenen Wirtschaftszweigen, über die praktische Entwicklung neuer Verarbeitungs-und Erfassungsmethoden, um den Wert aus Abfallressourcen zu erholen.

Stopford Energy & Environment ist eine internationale Energie- und Umweltberatung mit Schwerpunkt auf der Verwertung von Ressourcen aus Abfällen. Mit seinen Funktionen von der Prozessentwicklung und Konzeption bis hin zur Systeminbetriebnahme und Einhaltung von Umweltvorschriften hat Stopford zahlreiche Projekte durchgeführt, um seinen Kunden zu ermöglichen, den Wert ihrer Abfallströme zu maximieren.

Axion Beratung

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.