← Zurück zu Pumpen Kategorie

Energiekosten senken mit mehr Kontrolle über Hochdruckpumpen

Hochdruckpumpen mit hohem Förderstrom erfordern einen beträchtlichen Energieaufwand, um die Anforderungen jeder Anwendung, sei es im Bergbau oder in der Stahlindustrie, zu erfüllen. Steigende Energiepreise setzen diese Industrien weiterhin unter Druck. Daher entwickeln die Hersteller dieser Systeme effizientere Steuerungssysteme wie ODIN, das von RMI Pressure Systems entwickelt und implementiert wurde.

Traditionell haben die Pumpstationen mit entweder Pumpen mit konstanter Drehzahl oder mit einer Drehzahlregelung in die Führungspumpe montiert geliefert. Die Modulation Nachfrage nach Druck- und Durchfluss bedeutet jedoch, dass zusätzliche Pumpen regelmäßig das Starten und Stoppen der erhöhten Energieverbrauch führt.

Der erste Schritt bei der Bewältigung der variable Nachfrage ist es, sicherzustellen, dass alle Pumpen mit Frequenzumrichter am effizientesten Ebene erforderlich ist, um den gewünschten Druck und Strömung zu erreichen ausgestattet und dann all die Pumpen laufen. Dieser Ansatz stellt sicher, dass die Nachfrage erfüllt ist und gleichzeitig eine glatte Druckänderung und die Verringerung der Belastung und der Verschleiß der Pumpenteile.

Allerdings können drehzahlgeregelte Antriebe nur reagieren auf die verfügbaren Informationen, die nur eine einfache Drucksensor sein könnte. Der nächste Schritt besteht darin, eine Reihe von Sensoren, die in einer zentralen Steuerung, die in der Lage ist vorweg Nachfrage und liefern daher Druck und Strömung, da sie mit maximaler Effizienz erforderlich ist, zuzuführen entwickeln.

RMI ist eine robuste und zuverlässige Steuerlogik, wie ODIN (On Demand Intelligence) bekannt, die in der Lage, schnelle Reaktion und genaue Steuerung der Systemdruck erzeugt. Diese anspruchsvolle Steuerungstechnik ermöglicht die Antriebsmotoren, um bei ihrem optimalen Drehzahl laufen und bieten maximale Leistung bei minimalem Energie.

ODIN ist in drei Modi, Local, Remote und Prime, die so angeordnet ist, um den Grad der Kontrolle, die der jeweiligen Anwendung zu liefern. Im lokalen Modus verwendet die Steuerung Informationen, die von der Pumpstation selbst, um den Druck und die Geschwindigkeit des Motors zu steuern. Dies kann zur Entkalkung Operationen in Stahlwerken und kleineren Untertagebau-Anwendungen geeignet sein.

Remote-Modus verwendet zusätzliche Drucksignale von Geräten von der Pumpstation befindet, wie beispielsweise die Dachstützen einer Mine. Diese zusätzliche Information ermöglicht die Pumpstation zu sein, schneller reagieren und effizienter bei der Bereitstellung von Hydraulikfluss.

ODIN Prime ist vorwiegend für eine Strebausbauanwendung ausgelegt und kann die einzelnen Komponenten des Systems abfragen, so dass Änderungen in der Nachfrage auf die effizienteste Art und Weise erfüllt werden können. Das Steuersystem regelt die Geschwindigkeit aller Pumpen in dem System und stimmt die Druck- und Strömungseigenschaften ab, die von dem Schräm- und den Dachstützen benötigt werden.

Unter Berücksichtigung der Drucksignale an den Ventil Banken und digitalen Informationen, rückgekoppelt von den Walzenelektronik sowohl in Bezug auf Schnittgeschwindigkeiten und linear Reise, ODIN Prime berechnet die zu erwartenden Dachtrag Bewegungen und die anschließende erhöhte Nachfrage nach Hydraulikflüssigkeit von der Pumpenstation. Berechnen der Änderungen in der Nachfrage, bevor sie auftreten können die Pumpen in der Geschwindigkeit zu modulieren und somit die Strömung und der Druck, der die Dachstützen in einer Weise anspricht, die die Produktivität der Mine erhöhen betreiben zu können geändert werden.

In der Stahlindustrie, RMI hat eng mit einer Reihe von Kunden zusammen, um die unterschiedlichen Anforderungen für Durchfluss und Druck in einer Entkalkung Anwendung zu verstehen. Es ist wichtig, so viele Informationen wie möglich, die maximale Verringerung des Energieverbrauchs von der Pumpstation zu ermöglichen erhalten. Traditionell in einem Walzwerk der Walzgerüst Pumpen wurden ausgewählt, um für die für die maximale Spulen, billet, Blüte oder eine Platte erforderliche Größe Design Fließgeschwindigkeit gerecht zu werden. Doch während des Betriebs der Anlage wird in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Materialspezifikationen, die alle einen direkten Zusammenhang zum eigentlichen Druck und Durchfluss erforderlich ist zu produzieren.

Unter diese Informationen fließen, zusammen mit der Zeit pro Produkt gemacht, RMI berechnet die Strömungs- und Druckanforderungen für alle Varianten und gibt den effizientesten Pumpenauswahl, Größe und Menge. Bei jedem Durchgang des Materials, werden die Pumpen Rampe bis auf die optimale Geschwindigkeit für die Aufgabe erforderlich ist, sicherzustellen, dass sowohl Fluss und Druck sind erforderlich, um die Energieverluste zu minimieren, optimiert.

ODIN speichert alle wichtigen Betriebsparameter so dass für Abfrage der Geschichte Spuren, die es dem Benutzer ermöglicht, die Parameter und die Feinabstimmung des Systems für eine noch bessere Kontrolle anzupassen. Verknüpfung dieser drei Hauptkomponenten zusammen hat RMI aktivieren, damit Sie reduzieren nicht nur die Pumpenbetriebskosten, in der Regel um etwa 55%, sondern auch die Stahlindustrie und Minenbetreibern ermöglichen, die Produktion zu erhöhen.

www.amarinth.com

Amarinth Ltd

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar