← Zurück zu IT, Managementsysteme und Software

Neue Software bietet vollständige Lösung für komplexe Nano-Oberflächenanalyse

Tosca ™ -Analyse für industrielle AFM-Anwender
Angetrieben durch die Mountains®-Technologieplattform von Digital Surf

Nach der kürzlich erfolgten Einführung des Rasterkraftmikroskops Tosca ™ 400 gibt Anton Paar, der führende Hersteller von wissenschaftlichen Geräten, heute die Markteinführung der Analysesoftware Tosca ™ bekannt, die auf der Mountains®-Oberflächenanalysetechnologie von Digital Surf basiert.

Tosca ™ Analysesoftware für Tosca ™ 400 AFM

Der Tosca ™ 400 wurde speziell für industrielle Anwender entwickelt und verfügt über die Software ToscaTM Control für den Betrieb des AFM. Hinzu kommt die neue Tosca ™ -Analyse-Software, und Anwender haben jetzt eine Komplettlösung für komplexe Nano-Oberflächenanalysen in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen, einschließlich der Charakterisierung von Halbleitereigenschaften und der Untersuchung von Polymerketten.

Wesentliche Merkmale sind:

  • Echtzeit-3D-Mehrkanal-Bildgebung mit Overlays
  • Charakterisierung der Oberflächentextur mit den neuesten 3D-Parametern, die im ISO 25178-Standard definiert sind
  • Modernste Geometrie- und Morphologieanalyse im Nanobereich einschließlich Höhe der Körner und Motive, Volumen der Oberflächenstrukturen (Beulen, Löcher), Stufenhöhen usw.
  • Leistungsstarke Automatisierungsfunktionen für anspruchsvolle Anwendungen einschließlich kritischer Dimensionierung und Statistik
  • Co-Lokalisierung von Oberflächendaten aus anderen Analysen zur korrelativen Analyse, zB Raman-chemische Karten

Die Tosca ™ -Analysesoftware ist in 11-Sprachen erhältlich und verfügt über eine benutzerfreundliche Ribbon-Oberfläche sowie kontextabhängige Registerkarten mit intuitiven symbolbasierten Tools.

Der interaktive Workflow ermöglicht jederzeit die vollständige messtechnische Rückverfolgbarkeit und einfache Feinabstimmung.

Erstellen von Oberflächenanalyse-Berichten in Excel, PDF und Word-kompatiblen RTF-Formaten war noch nie einfacher.

Automatisierungstools beschleunigen außerdem die Produktion (beispielsweise können Analyse-Routinen als Vorlagen gespeichert und erneut auf Stapel angewendet werden).

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar