← Zurück zu Datenerfassung, Networking, Comms & IIoT Kategorie

Infrastructure-as-a-Service vereinfacht und beschleunigt Netzwerkbereitstellungen

Rockwell Automation logo

Der neue Rockwell Automation-Service bündelt Netzwerkprodukte und Remote-Monitoring-Support in einem Vertrag

Eine sichere und robuste Netzwerkinfrastruktur ist wesentlich für die Verbesserung der allgemeinen Wettbewerbsfähigkeit in einem verbundenen Unternehmen. Das Entwerfen, Bereitstellen und Warten dieser Infrastruktur kann jedoch für viele Unternehmen komplex und zeitraubend sein und ist oft zu kostspielig für ihre Kapitalbudgets. Rockwell Automation hat seine eingeführt Infrastructure-as-a-Service (IaaS) bietet an, diese Herausforderungen anzugehen.

IaaS reduziert den Aufwand für Netzwerkbereitstellungen, indem vorkonfigurierte Netzwerklösungen, Vor-Ort-Konfiguration und 24 / 7-Fernüberwachung in einem einzigen Fünfjahresvertrag kombiniert werden. Das Ergebnis ist eine vereinfachte Bestellung und Inbetriebnahme im Voraus und kann die Netzwerkzuverlässigkeit langfristig verbessern. Der Dienst kann auch Haushaltsbelastungen erleichtern, indem die Netzwerkkosten von einem Kapitalaufwand auf einen Betriebsaufwand verlagert werden.

Alle Aspekte von IaaS sind auf die Converged Plantwide Ethernet (CPwE) -Referenzarchitekturen abgestimmt, die von Rockwell Automation und Cisco entwickelt wurden. Mithilfe branchenführender Technologien und Architekturen können Unternehmen die Leistung, Effizienz und Verfügbarkeit ihrer Netzwerkinfrastruktur optimieren und Sicherheitsrisiken begegnen.

"Unternehmen aller Größen sind bestrebt, ihre Geschäftsabläufe in einem Connected Enterprise digital zu transformieren, aber viele sind in ihrer Fähigkeit, ihre Infrastruktur zu verbinden, eingeschränkt", sagte Sherman Joshua, Portfoliomanager für Connected Services bei Rockwell Automation. "Oft halten sie eine Kombination aus Zeit, Talent und Budgetbeschränkungen zurück. IaaS hilft dabei, diesen Druck zu verringern, indem wir schlüsselfertige Netzwerklösungen mit unserem höchsten Support-Level kombinieren. "

IaaS wird mit zwei vorgefertigten Netzwerklösungen von Rockwell Automation angeboten, darunter das Industrial Data Center (IDC) und die Industrial Network Distribution Solution (INDS). Diese Lösungen sind für den industriellen Einsatz konzipiert und beinhalten branchenführende Technologien der strategischen Allianzpartner Cisco, Panduit und Microsoft von Rockwell Automation.

Der IDC stellt die gesamte Hardware und Software bereit, die für den Übergang zu einer virtualisierten Umgebung erforderlich sind. Er bietet hohe Verfügbarkeit und Fehlertoleranz. Das INDS ist ein Netzwerk-Verteilungspaket, das Endbenutzern hilft, eine sichere, leistungsfähige Verbindung zwischen der Leitwarte und der gesamten Fertigungsanlage zu erreichen.

Im Rahmen eines IaaS-Vertrags wird Rockwell Automation die Infrastruktur dimensionieren, zusammenstellen und testen, einschließlich Konfiguration und Vor-Ort-Einsatz beim Kunden. Die Verträge beinhalten 24 / 7 Fernüberwachung von kritischen Systemparametern, um Ausfälle und Ausfälle zu vermeiden, sowie proaktive Systemwartung und -prüfungen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit. Die Support-Antwort ist innerhalb von 10 Minuten garantiert, die tatsächlichen Antwortzeiten betragen jedoch durchschnittlich drei Minuten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Rockwell Automation Ltd
UK Marketing Communications Specialist
Pitfield, Kiln Farm
Milton Keynes K11 3DR
Tel 0870 242 5004 Fax 01908 839696
E-Mail: [Email protected]

Rockwell Automation

Rockwell Automation sind ein weltweit tätiger Anbieter von industriellen Antriebs-, Steuerungs-und Informationslösungen

Unterschrift: Platinum-Mitgliedschaft

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.