← Zurück zu Pumpen Kategorie

Expanded Apex Pump Bereich verbessert die Prozessverfügbarkeit und reduziert Wartungs

Apex Schlauchpumpe
  • Dichtungslose, ventillose Design von zwei neuen Schlauchpumpe Modelle senkt die Gesamtbetriebskosten
  • Zuverlässiger als Druckluft-Membranpumpen und Exzenterschneckenpumpen in chemischen oder abrasiven Anwendungen
  • Neu bei 6,200 bar entspannt Flussbereich zu 8 Liter / Stunde

Bredel Hose Pumps (Teil der Watson-Marlow Fluid Technology Group) hat seine APEX-Reihe von dichtungslosen, ventillosen Schlauchpumpen um zwei neue Modelle erweitert. Die neuen APEX6,200- und APEX8-Pumpen erweitern den APEX-Leistungsbereich auf 28-Liter / Stunde bei Drücken bis zu 35 bar und bieten im Vergleich zu anderen Pumpentechnologien in chemisch aggressiven oder abrasiven Anwendungen erhebliche Investitions- und Betriebskosteneinsparungen.

Benutzer-Feedback
Die jüngsten internationalen Produkttests für eine Reihe von Anwendungen haben die neuen APEX-Modelle auf die Probe in prozesskritischen Schmirgelbrei Transferoperationen setzen. Benutzer-Feedback hat gezeigt, dass, wenn mit bestehenden Pumpentechnologien, wie beispielsweise Druckluft-Membranpumpen und Exzenterschneckenpumpen verglichen, die neuen APEX-Modellen kann die Zeit zwischen den geplanten Wartungsintervalle erheblich verlängern.

Nachgewiesene Einsparung
Die bemerkenswerteste Feedback bezieht sich auf signifikante Reduktion der abrasive Verschleiß an den bisherigen Pumpen. Zum Beispiel, einer der Studien in den USA durchgeführt hat gezeigt, dass, während die bestehenden Druckluft-Membranpumpen des Benutzers müssen alle 7 oder 10 Tage aufrechterhalten werden, lief der APEX35 kontinuierlich für mehr als drei Monate ohne Wartung. Zusätzlich gab es keine Anforderung für Druckluft, die auf eine andere bedeutende Einsparung gleichgesetzt.

Die beeindruckenden Ergebnisse in den USA waren nicht isoliert: eine Sole Dosierung Anwendung in Deutschland zeigten, dass während der ersten sechs Monate der Studie, die erforderlich APEX35 völlig wartungsfrei und der Bediener hat enorme Einsparungen über die Ausfallzeit pro Monat zuvor erlebt mit einem progressiven Exzenterschneckenpumpe.

Uptime und Prozesskontinuität
Neben den finanziellen Vorteilen mit reduzierter Wartung verbunden sind, haben APEX-Pumpen wurden entwickelt, um zusätzliche Kosteneinsparungen durch höhere Verfügbarkeit und Prozesskontinuität zu liefern.

Präzise gefräste Schlauchelemente und optimierter Schlauch Kompression, kombiniert mit Mitteldruck-Betrieb ermöglichen die Pumpen zum Dosieren oder Übertragungsflüssigkeiten zuverlässig und genau für lange, unterbrechungsfreie Zeiträume.

Die Versuche in Deutschland gezeigt, dass Projekt Amortisationszeiten für APEX erwartet extrem kurz sein; als das einzige Verschleißteil in APEX Pumpen wird der Schlauch, der sich schnell und einfach ausgetauscht werden kann, ohne dass es aus der Rohrleitung entfernt wird.
 
Reduzierte Ersatzteilhaltung
Ohne interne Ventile hilft Bredel APEX Schlauchpumpentechnologie den Anwendern auch dabei, ihre Prozesse zu verbessern, indem störende Nebenaggregate wie Anti-Syphon-Ventile, Rückschlagventile, Entgasungsventile oder Trockenlaufschutz entfallen. Endlich können Kunden das Ersatzteillager vereinfachen und nur ein einziges Teil - den Schlauch - vorrätig halten.

www.wmftg.com

Watson-Marlow Fluid Technology-Gruppe

Die Watson-Marlow-Fluidtechnik-Gruppe (WMFTG) ist der weltweit führende Anbieter von Peristaltikpumpen und zugehörigen Fluidpfadtechnologien für die Nahrungsmittel-, Pharma-, Chemie- und Umweltindustrie

Unterschrift: Platinum-Mitgliedschaft

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.