← Zurück zu Analysatoren & Laborgeräte

Der Emerson Combustion Control Analyzer hilft bei der Erfüllung der Energie- und Umweltanforderungen für kleine und mittlere Kessel

Rosemount CX1100

Der Rosemount ™ CX1100 In-Situ Sauerstoffanalysator ist das erste industrielle Qualitätssystem, das für den kommerziellen und leichten industriellen Kesselmarkt "richtig dimensioniert" ist

Um die Energieeffizienz zu verbessern und die Anforderungen der Umweltregulierung für kleine und mittlere Kesselmärkte zu erfüllen, führt Emerson die Rosemount CX1100 In-situ-Sauerstoffanalysator, das erste hochleistungsfähige zirkonoxidbasierte Verbrennungskontrollsystem für diese Anwender.

Das neue System bietet die einfache Bedienung, Wirtschaftlichkeit und vereinfachte Wartung, die für die Rauchgasmessung erforderlich sind. Es verfügt über die gleiche Sensorzuverlässigkeit, wie sie in der industriellen Großtechnologie zu finden ist. Das System ist jedoch auf die Anforderungen von Heizkesseln ausgelegt, die in Anwendungen wie Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Industrie, Gewerbe und Kommunen eingesetzt werden.

Mit steigenden Umweltanforderungen sehen sich die Nutzer von leichten industriellen und kommerziellen Heizkesseln zunehmend steigenden Anforderungen gegenüber, die den Bedarf an Messung und Steuerung des Kraftstoff-Luft-Verhältnisses erhöhen, was die Energieeffizienz optimiert und Emissionen reduziert.

Viele kleine bis mittelgroße Kesselanwender messen derzeit keinen Sauerstoff in Verbrennungsabgasen, wodurch sie sowohl regulatorischen als auch energetischen Ineffizienzproblemen ausgesetzt sind. Mit dem Rosemount CX1100 ist es nun wirtschaftlich möglich, diese Märkte mit qualitativ hochwertiger und wiederholbarer Zirkonoxidtechnologie zu beliefern.

"Anwender von Mittel- und Kleinkesseln benötigen ein System, das eine hohe Messsicherheit bietet, aber die Kosten und die Komplexität industrieller Verbrennungssysteme rechtfertigen kann eine Herausforderung sein"

sagte Peter Lagerlof, Vice President und General Manager, Liquid and Furniture Analysis Produkte, Emerson Automation Solutions.

"Unsere Kunden haben ein System angefordert, das genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist - eines, das die Leistung bietet, die sie benötigen, ohne Funktionen zu integrieren, die der kleinere Endbenutzer nicht benötigt."

Die Lebensdauer des Sensors, die sich aus der Zirkoniumdioxid-Sensorzelle und der vollständig geschweißten Sonde ergibt, gibt Anwendern und OEMs die Qualität und Zuverlässigkeit, die sie benötigen. Gleichzeitig bietet das System ein einfaches Ersatzdesign, das einen vereinfachten Service nach der Garantie ermöglicht.

Das Feuerungskontrollsystem benötigt kein Referenzgas, was die Installations- und Wartungskosten niedrig hält, ein bedeutender Vorteil für gewerbliche und leichte industrielle Nutzer mit Kesseln der Größe 10-100 MMBtu / h (3-30 MW).

Mit dem Rosemount CX1100 bietet Emerson jetzt die gesamte Bandbreite der Kesselverbrennung von kleineren kommerziellen Heizkesseln bis hin zu Hochtemperatur- und Multi-Mess-Anwendungen für gefährliche Anwendungen.

Weitere Informationen zum Rosemount CX1100 finden Sie unter www.Emerson.com/RosemountCX1100.

Emerson Automation Solutions

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.