← Zurück zu Feststoffe & Schüttgutbehandlung

Trommelkipper paart sich mit niedrigen Aufnahmegefäßen

Ein neuer TIP-TITE®-Trommeltipper für 115 bis 200-Liter-Trommeln verfügt über einen langgestreckten Auslasskegel, der mit dem dichten Einlass von Aufnahmebehältern mit geringer Höhe zusammenpasst und eine staubfreie Förderung von rieselfähigen Schüttgütern ermöglicht.

Die Trommelplattform wird in einem dreiseitigen Sicherheitsgehäuse mit Sicherheitsverriegelungstüren durch einen einzigen Hydraulikzylinder angehoben, wodurch eine staubdichte Abdichtung zwischen dem Trommelrand und der Unterseite des Auswurfkegels erreicht wird.

Wenn die Trommel an Ort und Stelle gesichert ist, kippt ein zweiter Hydraulikzylinder die Plattformhaubenanordnung und stoppt bei einem Kippwinkel von 45 Grad mit einem Bewegungsdämpfungsmerkmal, was bewirkt, dass der Ausguss des Auslasskegels mit einem abgedichteten Aufnahmering auf dem Deckel von ein Empfangsgefäß mit geringer Höhe. Ein pneumatisch betätigter Schieber am Ausguss kann variabel für Teil- oder Endentleerung mit gesteuerten Geschwindigkeiten geöffnet und dann geschlossen werden, bevor die Trommel in ihre ursprüngliche Position zurückkehrt und während des gesamten Zyklus kein Staub austritt.

Der Drum Tipper ist in stationärer und mobiler Ausführung erhältlich und wird in Kohlenstoffstahl mit langlebigen industriellen Oberflächen angeboten, mit Materialkontaktflächen aus Edelstahl oder komplett aus Edelstahl, die nach Lebensmittel-, Molkerei-, Pharma- oder Industriestandards fertig sind. Ein Durchmesseradapter ermöglicht das sichere und staubdichte Ablegen von Trommeln mit kleinerem Durchmesser.

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar