← Zurück zur Kategorie Prozesssteuerung & Automatisierung

Kompakte Hochleistungsroboter für Lebensmittelanwendungen

Die neuen Lebensmittelroboter MOTOMAN® GP7 und GP8 von YASKAWA sind ein gutes Beispiel dafür, wie die Vorteile der immer ausgefeilteren automatisierten Handhabungs- und Robotiklösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen, einschließlich der Lebensmittelindustrie, genutzt werden können.

Die GP7- und GP8-Roboter sind so konzipiert, dass sie die spezifischen Anforderungen von Lebensmittel-, Getränke- und anderen "hygienischen" Verarbeitungsanwendungen erfüllen und eine Reihe wichtiger Funktionen bieten.

Zum Beispiel verwenden alle beweglichen Teile Lebensmittelfett und sie werden mit einer weißen Farbe auf Wasserbasis für Lebensmittelanwendungen fertiggestellt. Robotergeschwindigkeit, -beschleunigung und -verzögerung erreichen die gleichen Standards wie bei Standardfett, während die tropfsichere Außenkonstruktion und -oberfläche für eine reibungslose Entsorgung einer Flüssigkeit auf der Roboteroberfläche sorgt.

Zusätzlich zu den Anwendungsfunktionen in der Lebensmittelindustrie bieten die Optionen GP7 und GP8 auch die anderen Vorteile, die mit MOTOMAN-Robotern verbunden sind, z. B. optimale Produktivität bei hohen Nutzlasten und Geschwindigkeiten. Sie ermöglichen die Übertragung einer Vielzahl von Produkten mit unterschiedlichen Greifern, die mit 7kg- und 8kg-Nutzlasten montiert werden können und eine 38-größere zulässige Bewegung ermöglichen.

Die Geschwindigkeiten aller Achsen wurden um bis zu 39% erhöht, während die Beschleunigungs- / Verzögerungssteuerung verbessert wurde, um eine maximale Reduzierung der Beschleunigungs- / Verzögerungszeiten für alle Roboterpositionen zu erreichen.

Hersteller bevorzugen Maschinen und Anlagen, die einen kleineren Bauraum benötigen, so dass das schlanke, kompakte Design von G7 und G8 geschätzt wird. Das Manipulatorseil kann an der Basis der Roboter verbunden werden, was die Interferenz mit Wänden verringert und im Vergleich zu Robotern, die nur seitliche Verbinder haben, einen wesentlich geringeren Installationsraum erfordert.

Sie bieten auch eine erhöhte maximale horizontale Reichweite, so dass sie in größeren Arbeitsbereichen arbeiten können, während ihr schlankes, gerades und symmetrisches Design Interferenzen mit Peripheriegeräten minimiert, selbst in kleinen Räumen.

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.