← Zurück zu Verpackungskategorie

Leiter der Prozessverpackung investiert in neue Schneide- und Laserperforationsgeräte

Constantia Flexibles Laserperforierte Stick Packs

Constantia Flexibles, einer der weltweit führenden Hersteller von flexiblen Verpackungsprodukten und Etiketten, der multinationale Konzerne und lokale Marktführer in der Lebensmittel-, Tiernahrungs-, Pharma- und Getränkeindustrie beliefert, stärkt seine Position auf dem Stick-Pack-Markt durch den Erwerb eines neuen Staates -die-art Ausrüstung. Zu den Maschinen gehören ein Schmalbahn- und ein Kurzlaufschneider mit einer verbesserten Laserperforationseinheit.

Die ausgefeilte Lasertechnologie ist ein Schlüsselfaktor für die bisherige Beliebtheit des Produkts: Die Laserperforation ermöglicht die Aufnahme einer Vielzahl von Öffnungsmerkmalen in Primärverpackungsmaterial - ohne Auswirkungen auf den vom Kunden bevorzugten Verpackungsprozess. Die Infrastrukturinvestition ermöglicht es Constantia Flexibles, die steigende Kundennachfrage nach seinen laserperforierten Stickpacks zu erfüllen und Redundanz zu gewährleisten, um Produktionsverzögerungen oder Wartungsausfallzeiten mit entsprechenden Geräten zu vermeiden.

Die laserperforierten Stickpackungen von Constantia Flexibles bestehen aus PET / AL / PE oder sogar Papier / AL / PE, um den Inhalt vor Feuchtigkeit, Sauerstoff und Licht zu schützen. Eine Laserperforation unterhalb der Versiegelung gewährleistet ein leichtes Öffnen des Sticks. Das PET oder Papier in der Nähe der Lasernaht wird teilweise entfernt, während die Aluminiumschicht intakt bleibt, wodurch die Undurchlässigkeit der Stiftpackung sichergestellt wird.

Vorteile dieser Stick Packs beinhalten:

• Pre-Sollbruchstelle für die bequeme, leicht zu öffnende Verpackung
• Integrierte Perforation der Verpackung ohne notwendige Ausrüstung Änderungen
• Flexible Perforation-Layout anzupassen Kundenbedürfnisse unterschiedlicher
• Kindersichere Optionen und Funktionen
• Beide gedruckten und ungedruckten Angebote
• Paket bleibt undurchlässig O2, Feuchtigkeit
• Deutlich geringere Verwendung von Material mit Beuteln verglichen, eine Kostenersparnis von bis gleich% auf 40 auf quadratischen Sachets und die damit verbundenen Kosten wie Rollenlager, verschlissene Teile, Platzersparnis bei der Lagerung usw.

Prozessindustrie Informer

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.